Freitag, 22. November 2019

Kopfkunst-Kunstkopf in Stadt und Villa Streccius

9. Juni 2014 | 1 Kommentare | Kategorie: Landau

Karl-Heinz Deutsch: Visierkopf.
Foto: kunstverein-landau.de

Landau. Zum Kultursommer 2014 zeigen sieben  Künstler in der Villa Streccius unter dem Motto „Kopfkunst-Kunstkopf“ Kleinplastiken sowie Gemälde, Grafiken und Zeichnungen.

Parallel hierzu präsentieren sie in Landau zwischen dem Deutschen und Französischen Tor einen Skulpturenweg mit markanten Großplastiken zum Thema „Köpfe“. (bft-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Kopfkunst-Kunstkopf in Stadt und Villa Streccius"

  1. Cicero sagt:

    Köpfe. Einfach so. Mal wieder Kunst in der Stadt. Keine Diskussion, keine Interpretation. Hauptsache irgendwie Kunst. Passt immer gut zum Wein. Lafontaine´s Kopf? Passt halt wohl auch gut zum Wein. Wo gesehen? Von der Königstraße aus auf das Deutsche Tor zufahren. Kurz davor da liegt er. Was soll das bedeuten? Dass Lafontaine gerne Wein trinkt?

Directory powered by Business Directory Plugin