Donnerstag, 22. Oktober 2020

10 Jahre Kultur- und Weinbotschafter Pfalz: Der Heimat tief verbunden, dabei weltoffen

16. Dezember 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Rheinland-Pfalz
10 Jahre Wein-und Kulturbotschafter: Weinkönigin Inga Storck ist selbst Botschafterin und sprach ein Grußwort. Foto: Ullemeyer

10 Jahre Wein-und Kulturbotschafter: Weinkönigin Inga Storck ist selbst Botschafterin und sie sprach auch ein Grußwort.
Foto: Ullemeyer

Neustadt-Mußbach. Am 15. Dezember feierten die Kultur- und Weinbotschafter Pfalz im Herrenhof in Neustadt-Mußbach ihr zehnjähriges Bestehen.

In seiner Begrüßung erläuterte der Vorsitzende Robert Schumann, warum es eine Vielzahl von Gründen zum Feiern gibt. So haben es die Kultur- und Weinbotschafter in diesen zehn Jahren geschafft, ein wichtiger Bestandteil der touristischen Landschaft und Infrastruktur der Pfalz zu werden.

Über 200 Kultur- und Weinbotschafter wurden in diesen zehn Jahren ausgebildet. Davon sind rund 125 aktiv und bieten Führungen, Weinproben, Wanderungen, Events und vieles mehr an, alles unter Ihrem Motto „Mit uns können Sie was erleben“.

Allein auf der Internetseite der Kultur- und Weinbotschafter sind etwa einhundert Termine aufgeführt. Hinzu kommen noch viele Veranstaltungen von Weingütern, Vereinen und touristischen Einrichtungen, bei denen die Kultur- und Weinbotschafter beteiligt sind. Damit sind sie ein unentbehrlicher Vermittler der pfälzischen Kultur, des pfälzischen Brauchtums und des pfälzischen Weins geworden.

Auch die zahlreichen Ehrengäste, darunter Vertreter des pfälzischen Tourismus und Weinbaus, des DLR in Neustadt (ehemals Weinbauschule), aktuelle und frühere Weinhoheiten, betonten, wie bedeutsam der Beitrag der Kultur- und Weinbotschafter für unsere Region und deren Gäste ist.

Eine wichtige Aufgabe des Vereins der Kultur- und Weinbotschafter Pfalz ist die permanente Weiterbildung seiner Mitglieder. So werden im Laufe eines Jahres eine Vielzahl von Schulungen angeboten. Sogar bei der Jubiläumsfeier kommt das Thema Weiterbildung nicht zu kurz: Prof. Dr. Fischer hält einen Vortrag zum Thema Terroir, natürlich verbunden mit einer speziellen Weinprobe.

Der Erfolg der Kultur- und Weinbotschafter wird auch dadurch unterstrichen, dass der zur Zeit laufende Qualifizierungskurs mit 41 Beteiligten voll ausgebucht ist und es schon jetzt mehr Bewerber als Plätze für den nächsten Kurs gibt.

Wie viele Rückmeldungen zeigen, überträgt sich die Begeisterung der Kultur- und Weinbotschafter für die Pfalz und den pfälzer Wein auch auf die Gäste. Sie kommen gerne in die Pfalz, fühlen sich hier wohl und kommen auch gerne wieder. Und dies ist eigentlich das Allerwichtigste. (ullemeyer)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin