Montag, 01. Juni 2020

Zweites Abitur an der IGS Wörth: 37 haben bestanden – Fünf mit einer 1 vor dem Komma

30. März 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Carl-Benz-Gesamtschule in Wörth.
Foto: Pfalz-Express

Wörth – Ihre Abiturzeugnisse holten die Absolventen der IGS ( jetzt Carl-Benz-Gesamtschule) Wörth am Dienstag zwischen 9 und 12 Uhr einzeln bei MSS-Leiter Markus Flick im Büro ab.

„Leider ist es momentan nicht möglich, eine Zeugnisverleihung in einem angemessenen Rahmen durchzuführen“, heißt es von Seiten der Schulleitung auf der Homepage der Schule. Man wünsche sich sehr, dass es noch in diesem Schuljahr zu einem Zusammentreffen aller komme, um gemeinsam feiern zu können.

Dann soll auch eine Preisverleihung für die Schüler erfolgen, die sich durch besondere Leistungen im schulischen oder sozialen Bereich verdient gemacht haben. „Es ist uns wichtig, dies in einem würdigen Rahmen durchzuführen. Die betroffenen Schüler wurden informiert, dass sie zu den Preisträgern gehören. Allerdings wissen sie noch nicht, welche Auszeichnung sie erhalten“, erläutert Schulleiter Jörg Engel.

Eingehend auf die momentane Situation will er erwähnt haben, dass die Schule stolz darauf ist „wie unsere Abiturientinnen und Abiturienten die mündlichen Prüfungen trotz der  besonderen Umstände gemeistert haben. Zudem gebührt ihnen unser allergrößter Respekt, wie besonnen und einsichtig sie mit der Situation umgegangen sind und ihre Enttäuschung hinsichtlich der ausgefallenen Feierlichkeiten hintenan gestellt haben. Um dem Abiturjahrgang unsere Wertschätzung und Verbundenheit zum Ausdruck bringen zu können, hat das Kollegium einen etwa 60-minütigen Film zusammengestellt. Dieser enthält persönliche Grüße und Glückwünsche, lustige Episoden aus dem Schulalltag, Aufnahmen des Lehrerchors und der Schulband sowie die Abiturreden des Schulleiters und der Jahrgangssprecher.“

37 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden, einer hat es nicht bestanden. Es gab fünfmal die Eins vor dem Komma:

Nicole Bernhardt 1,2   Luke Anakin Jestädt 1,7   Linda Butzer und Leonie Grunvinck (je 1,8) sowie Elsa Wärther (1,9)

Bei den Anmeldungen zur kommenden 5.Klasse musste die IGS Wörth erstmalig ein Losverfahren durchführen. Sie hatte 124 Anmeldungen und musste 12 Kinder ablehnen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin