Dienstag, 19. Januar 2021

Zehntausende Abtreibungsgegner demonstrieren in Washington

28. Januar 2017 | Kategorie: Nachrichten
Das Capitol in Washington. Foto: dts Nachrichtenagentur

Das Capitol in Washington.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Washington  – In Washington haben am Freitag zehntausende Menschen für ein Verbot der Abtreibung demonstriert.

Auch der neue Vize-Präsident der USA, Mike Pence, beteiligte sich an dem Zug. „Ich glaube seit langem, dass eine Gesellschaft danach bewertet werden kann, wie wir für die Verletzbarsten sorgen.

Die Alten, Gebrechlichen und die Ungeborenen“, sagte Pence auf dem sogenannten „Marsch für das Leben“. US-Präsident Trump hatte als einer seiner ersten Amtshandlungen die staatliche Förderung von Organisationen, die Abtreibungen durchführen, ausgesetzt.

In den USA sind seit 1974 Abtreibungen legal. Pence sprach sich dafür aus, den vakanten Posten am Obersten Gericht des Landes mit einem Abtreibungsgegner zu besetzen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin