Mittwoch, 19. Juni 2019

Youtuber Rezo wirft Parteien „asoziales Verhalten“ vor

23. Mai 2019 | 22 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Youtuber Rezo hat den Parteien vorgeworfen, Unterdreißigjährige zu diskreditieren.

„Selbst wenn ein Unterdreißigjähriger sich auf Wissenschaftler und Experten beruft, antwortet die CDU mit Lügen und geht inhaltlich gar nicht auf Argumente ein“, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Woche“. Es gehe nicht darum, dass die Parteien sich zu wenig um Unterdreißigjährige kümmerten.

„Der Punkt ist das respektlose und asoziale Verhalten“, sagte Rezo dem Magazin. „Wenn Politiker lügen, um die eigene Bevölkerung oder Teile von ihr schlechtzureden, dann muss man das doch kritisch sehen. Wenn irgendein Dulli mir auf der Straße zuruft, dass ich ein Spacken bin, dann ist das nicht cool.“

Aber wenn das hochrangige Politiker mit einem Teil der Bevölkerung machten, sei das absolut alarmierend. Eine Erklärung für dieses Verhalten sei, so Rezo, dass es „eine leichte Möglichkeit“ sei, „mit faktenbelegter Kritik“ umzugehen: „Das sieht man ja auch an Trump. Der ist mit dieser Masche in sein Amt gekommen. Er hat so viel Scheiße gelabert. Vielleicht haben da auch andere Politiker gemerkt: Ey, wir können einfach lügen und Bullshit reden, wir kommen damit durch.“

Der Youtuber sagte weiter: „Der beste Fall wäre: CDU und SPD wissen es nicht besser. Denen ist nicht klar, dass sie lebensverachtende und zukunftszerstörende Entscheidungen treffen. Die unterschätzen das.“ Er könne auch nicht erwarten, „dass Politiker sich mal ein paar hundert Stunden Zeit nehmen, um sich in die Themen einzuarbeiten, so wie ich das jetzt gemacht habe. Aber vielleicht checken sie jetzt ja mein Video gegen und sehen, wo sie falsch liegen.“

Dann gebe es nur zwei Möglichkeiten: „Entweder ändern sie ihren Kurs, weil es eben völlig egal ist, ob wir jetzt eine ein Prozent höhere oder niedrigere Arbeitslosenquote haben, wenn die Welt untergeht. Oder sie sagen: Ich scheiß drauf und fahren weiter ganz bewusst diesen lebensverachtenden Kurs.“

Rezo fügte hinzu: „Wir, also die Unterdreiß igjährigen, können nicht beeinflussen, dass CDU und SPD eine riesige Macht haben. Die Alten wählen die sowieso. Das ist klar. Das einzige, was wir machen können, ist also, dafür zu sorgen, dass sie weniger Stimmen bekommen.“ (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

22 Kommentare auf "Youtuber Rezo wirft Parteien „asoziales Verhalten“ vor"

  1. Kai Schnabel sagt:

    Dieser Herr Rezo scheint mir doch ein wenig zu sehr von sich überzeugt zu sein.

    Die FAZ bringt heute einen lesenwerten Artikel: „Das Rezo-Video im Faktencheck“

    Der Faktencheck setzt sich, Punkt für Punk, mit den Anschuldigungen auseinander und zeigt auf, daß Herr Rezo sich die Fakten des öfteren zurechtbiegt und es mit der Wahrheit nicht immer so genau nimmt. Auch wenn es mir fernliegt, die CDU verteidigen zu wollen, ganz so einfach wie Herr Rezo, mit seiner Polemik, sollte man es sich doch nicht machen. Ausserdem waren auch die Grünen, die in seiner Kritik nicht vorkommen, ein paar Jahre in der Regierung. Ich wünsche mir diese Rot/Grüne Regierung nicht zurück! Herr Rezo scheint damals noch im Kindergarten gewesen zu sein. Warum ist die CDU nicht zu einer Antwort fähig ???

  2. AntiAntifa sagt:

    Dieses Rezo-Video ist eine infantile, klimaschwachsinnig-linke, pseudowissenschaftliche Zumutung voller falscher Behauptungen und Tatsachenverdrehungen. Linkspopulismus in Reinform. Da muss man sogar die CDU in Schutz nehmen…

    • Tobi sagt:

      Deiner Argumentation nach, hast du inhaltlich also nichts am Video zu bemängeln, es passt halt nicht in dein Weltbild.

      Mit gleicher wenn auch gemäßigter Ausdrucksweise ist die CDU schon peinlich aufgefallen.

  3. AntiAntifa sagt:

    …“Daniel Matissek:

    Ein postpubertärer Youtuber namens „Rezo“, blaues Haar auf hohlem Schädel, kotzt sich stundenlang darüber aus, dass die CDU noch nicht völlig zur linksgrünen Karikatur ihrer selbst verkommen ist… und Dummdeutschland reagiert verzückt. Billigste, undifferenzierteste, allerschlichteste Parolen ohne auch nur die leiseste Ahnung von komplexen Zusammenhängen, „quellengestützt“ durch ergoogelte und krude zusammengestümperte Pseudobelege – darauf fahren sie ab in der „Generation Klimaschulschwänzer“, wo man sonst keine Gelegenheit auslässt, Populisten für deren „einfache Lösungen“ an den Pranger zu stellen.“…

    fb

  4. Tobi sagt:

    Mit Abstand das beste an dem Video ist die absolute Hilflosigkeit der CDU darauf zu reagieren.

  5. Tobi sagt:

    Es wirkt schon verzweifelt, wenn man in Kandel sieht wie die CDU Wahlkämpfer verzweifelt jeden anbettelt der vom Alter her YouTube wahrscheinlich nicht kennt.

  6. Aufgewachte sagt:

    Hat schon mal jemand recherchiert, wer die Auftraggeber und Geldgeber dieses youtube-videos waren? Kooperation zwischen den Netzwerken von Soros und den Grünen, die Lüge vom anthropogenen Klimawandel muss ja transportiert werden, um die Menschheit weiter zu versklaven. Aber selbstständiges naturwissenschaftliches Denken ist bei den meisten Fehlanzeige. „Slavery was never abolished. It was only extended to include all colours.“

    • Tobi sagt:

      Jaja, der nicht Mensch gemachte Klimawandel. Liefer doch mal dazu eine haltbare Wissenschaftliche Studie. Sollte ja ganz leicht, anscheinend gibts die ja zuhauf.

      Die gibts mindestens so oft, wie Afd Mitglieder mit Berufsverbot gibt.

      • Steuerzahler sagt:

        z.B. Prof. Kierstein googeln. Aber vorsicht, Sie könnten auf Wissen stoßen.

      • Aufgewachte sagt:

        Es gibt hierzu etliche wissenschaftliche Publikationen, da youtube Adressen nicht angegeben werden dürfen, einfach Hinweise auf Literatur: Vahrenholt, Lüning: Die kalte Sonne, aber auch Thüne: Propheten im Kampf um den Klimathron. Außerdem mal nachdenken, dass es einen Treibhauseffekt nur in geschlossenen Systemen geben kann, ebenso zeigt die Erdgeschichte wiederkehrende Klimawandel, es gab immer wieder Zeiten massiver Erderwärmung, dann wieder Eiszeiten, Überflutungen, Stürme… 1986 wurde von einem eingeweihten Kreis der Klimawandel beschlossen, um die Menschen zu ängstigen und zu manipulieren. Nichts anderes macht die Klimagretel mit ihrer Botschaft, wobei dieses arme autistische Kind nur instrumentalisiert wird von eben diesen Auftraggebern.

    • Tobi sagt:

      Wenn man nicht mehr weiter weiß versucht man es eben mit einer antisemitischen Verschwörungstheorien.

      Meinst du nicht das du da etwas übertreibst. Wirklich Neues ist in dem Video nicht drin, alles alte Kammelen und auch erstaunlich viel was von neurechter Seite auch gerne angeprangert wird.

      Teuer ist so ein Video auch nicht, macht halt etwas Arbeit wenn man seine Aussagen mit mit Quellen belegt. Dass da großartige Finanzgeber im Hintergrund sind ist unwahrscheinlich. Die Lobby mit Geld schleimt sich lieber bei konservativen oder an der Regierung beteiligten Parteien ein.

      • Aufgewachte sagt:

        Mittlerweile habe ich wenig Hoffnung, dass die Menschheit erkennt, wie sie immer wieder indoktriniert und verdummt wird, das zieht sich doch bereits durch die ganze Geschichte. Und das hat nichts mit Verschwörungstheorie zu tun, wobei dieser Begriff erfunden wurde nach dem Mord an Kennedy, sondern mit einer tatsächlichen Verschwörung. Recherchiere doch mal, wer die Macht auf dieser Erde hat und warum. Und im Übrigen haben etliche dieser Leute das auch schon offen bekannt. Zu welchem Zweck wurden und werden Kriege geführt, wer profitiert…?

        • Tobi sagt:

          Wer vom Krieg profitiert? Die die ordentlich Kohle damit machen, also Rüstung und Öl Konzerne.

          Wenn Verschwörungstheorien erst nach dem Kennedy Mord erfunden wurden, erklärt natürlich warum die weißen von Zion für echt gehalten wird.

          Etwas mehr Mühe mit deinen Verschwörungstheorien dass eben diese eine neue Erfindung sind hätte ich dir schon zugetraut.

    • Danny G. sagt:

      @ Aufgewachte

      Wer ein bisschen recherchiert kommt nach kurzer Suche zu folgendem Sachverhalt.
      Der Fanshop von Rezo wird betrieben von der tomekk media KG aus Wien. Quelle [I1]
      In Person: Tomasz Niemiec Beruf: Influencer
      Niemiec war es auch der den damaligen „Hacker“ der deutschen Politiker sofort als „rechts“ identifizierte.
      Die tomekk media produziert unter anderem auch Beiträge für die ARD und ZDF. Quelle [I2]
      Also ist es schon einmal sicher, dass die Auftraggeber dieses Videos zumindest indirekt von uns, den GEZ Zwangs-Zahlern finanziert werden.
      Aber halt… Wien ?? Österreich ? ist das nicht der Staat in dem sich die Parteien über den Umweg Presse gegenseitig zerlegen ? (Ibiza, Silberstein etc. ?)

    • Helga sagt:

      Ich rate Ihnen dringend zu folgender Lektüre:
      Kleine Gase – Große Wirkung von David Nelles und Christian Serrer. Kurz, anschaulich und verständlich.
      Ein supergutes kleines Buch. Nach der Lektüre, weiß man, wovon man spricht.

      • Peter Patriot sagt:

        Lächerliche Kinderbücher werden einem komplexen Klima nicht gerecht.

        Wir sind seit 7000 Jahren unterwegs in die nächste Eiszeit.
        Auf und Ab.
        Die KleineEiszeit war das letzte Ab.
        Genieße die Zwischeneiszeit, solange es geht.
        Spätere Generationen zB der Skandinavier wird es in wenigen Jahrtausenden nicht mehr geben.
        Dann gibt es dort nur noch Eispanzer, 3000m hoch.
        Nicht so wohnlich dann.

  7. Steuerzahler sagt:

    Mal „Hadmut Danisch, Mietmaul Rezo im Angebot“ in die Suchmasine geben. Da werden Sie geholfen.

    • AntiAntifa sagt:

      Das muss man sich mal so ganz langsam durch die Zähne ziehen.

      Ein Youtuber aus dem Klamauk-Spektrum mit – angeblich – sehr hoher Nutzerzahl, der für eine Werbefirma arbeitet, die ihn vermietet wie ein Zuhälter, bringt ein paar Tage vor der Schicksalswahl aus dem Nichts und urplötzlich ein einstündiges Hochdruck-Weltuntergangs-Plapper-Video gegen die CDU. Und (fast) niemand findet das seltsam oder unglaubwürdig.

      Die Firma, von der das Video kommt, bietet das sogar an, dass man den einkaufen kann, und dass sie… na, wie formulierten sie das? Ach, so: „Garantierte Reichweite und PaidMedia Maßnahmen gehören zu jedem Influencer Konzept dazu.”

      Paid Media Maßnahme.

      Und dann taucht das Ding in unzähligen Zeitungen und auch im Fernsehen auf, in den Nachrichtensendungen. Einfach so. Paid Media.

  8. Peter Patriot sagt:

    JasonHD
    Am 24.05.2019 veröffentlicht
    Ich habe mir Rezo’s Zerstörungsvideo der CDU angesehen und möchte mit Euch über die darin enthaltenen Manipulationen und Unwahrheiten zum Thema Klimawandel reden.

    auf youtube zu sehen……..

    • Winston sagt:

      JasonHD – Hey, der Mann ist gut!

      Und das sage ich als rechtsextrempopulistischer alter weißer Rassist. 😀

      • Peter Patriot sagt:

        Stimmt,

        aber der Rezo ist ein linker ÖkoPouplist.

        Und wer die GrünInnen wählt müsste ehrlicherweise gleich die Autoschlüssel mit in die Wahlurne werfen.

        Dann doch lieber die AfD.

  9. Fred S. sagt:

    Rezo hat in der Frankfurter Allgemeinen Woche gelesen dass Trump Scheisse labert, Rezo möchte im Bällchenbad abgeholt werden, Scholz und Friends. Und um deine Zukunft kümmerst du dich am besten jetzt selber.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin