Dienstag, 16. August 2022

Wie bekommt man mehr Likes auf Instagram?

7. Juni 2021 | Kategorie: Allgemein, Freizeit & Hobby, Ratgeber

Quelle: pixabay.com

Das Ziel auf Instagram ist es, sich von seiner besten Seite zu zeigen, indem man Inhalte teilt, die Menschen schätzen.

Es verlangt viel Arbeit, aber wenn Sie bereit sind, Ihr Spiel zu verbessern, dann helfen Ihnen diese fünf Ideen, mehr Likes und mehr Follower zu bekommen. Hier werden Ihnen Hacks vorgestellt, um auf Instagram zu wachsen.

5 Tipps für mehr Instagram Follower

Hier nun die besten Tipps:

#1 Vertrauen gewinnen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Instagram-Account gut aussieht, falls nicht, dann werden die Benutzer Ihnen nicht folgen wollen. Sie müssen das Vertrauen der Instagram-Benutzer auch gewinnen.

Menschen folgen dem Instagram-Account nicht, wenn es kein Vertrauen zu diesem gibt. Wenn Benutzer ein Instagram-Profil besuchen, ist das Erste, was sie sehen, der Feed. Wenn der Feed die Benutzer nicht anspricht, werden Sie keine Likes bei Posts (Beiträgen) oder neue Follower bekommen.

Wie oft haben Sie ein Instagram-Account gesehen, das zwar Millionen von Views hat, aber wenn Sie es besuchen, verlassen Sie es nach fünf Sekunden wieder. Der Grund: das Instagram-Account hat Ihre Aufmerksamkeit nicht erregt.

#2 Instagram Captions verwenden

Die Instagram Captions, auch bekannt als Bildunterschriften oder Instagram-Beschriftungen sind ein sehr oft übersehener, aber wichtiger Prozess beim Posten (Schreiben von Beiträgen) auf Instagram.

Das ist sozusagen Ihre Chance, sich mit Instagram-Nutzern zu verbinden und sie dazu zu bringen, sich mit Ihren Inhalten auf dem Instagram-Feed zu beschäftigen. Dank Ihrer Fotos, Videos und Beiträge ist Ihr Instagram-Konto auf Instagram durchsuchbar.

Klar sollen Ihre Instagram-Posts die wichtigste Information vermitteln können und Instagram-Nutzer zu Ihrem Account einladen, aber die Wirkung von Instagram-Beschriftungen darf nicht unterschätzt werden. Sie locken Instagram-Nutzer an und bringen sie dazu, sich tatsächlich mit Ihrem Konto und Ihren Inhalten zu beschäftigen.

Eine gelungene Instagram-Beschriftung ist ein wirklich guter Weg um eine Konversation zu beginnen. Schauen Sie sich an, wie Instagram-Beschriftung bei anderen erfolgreichen Konten lauten. Finden Sie die Beschriftungen, die Sie ansprechen und bewegen.

Es auch ist wichtig, sich zu überlegen, wen man mit dem eigenen Account ansprechen möchte. Es geht um das Zielpublikum des Instagram-Profils.

#3 Sprechen Sie Ihr Publikum an

Posten Sie Fotos, nutzen Sie Ihr Instagram-Konto als Tagebuch, sprechen Sie über Ihre Gefühle wie Glück und Schmerz, Ernst und Ironie. Schreiben Sie über etwas, das Ihnen wichtig ist, das Ihnen am Herzen liegt. Teilen Sie mit, wer Sie sind. Teilen Sie, was Sie bewegt und verbinden Sie sich dadurch mit Ihrem Publikum. Wir alle versuchen, in dieser sozialen Welt eine Beziehung herzustellen.

Seien Sie nicht schüchtern und stellen Sie Fragen an Ihr Publikum, Fragen wie: Sind Sie bereit für Sommer? Was ziehen Sie dann an, hoffe was Besseres als nur eine Maske?

Diese einfachen Dinge führen zu einer Menge Engagement. Die Instagram-Engagement-Rate ist die Summe der Likes und Kommentare, die Sie pro Post erhalten, geteilt durch die Anzahl der Follower, die Sie haben. Sie zeigt wie häufig Ihre Instagram-Follower mit Ihren Inhalten interagieren.

#4 Posten Sie rechtzeitig

Wann ist der beste Zeitpunkt, um auf Instagram zu posten? Das hängt von vielen verschiedenen Aspekten ab. Finden Sie Antworten auf die folgenden Fragen wie:

• In welcher Zeitzone befinden Sie sich?

• In welcher Zeitzone befindet sich Ihr Publikum?

• Welches Publikum will welche Art von Inhalten sehen?

Es hängt z. B. davon ab, wer genau Ihre Instagram-Follower sind.

Um herauszufinden, in welcher Zeitzone Ihre Instagram-Follower sich genau befinden, nutzen Sie analytische Tools bei Instagram. Dafür wird ein Instagram-Business-Account benötigt.

Wenn Sie es eingerichtet haben, gehen Sie auf Ihr Profil, klicken Sie auf den Insights-Tab, gehen Sie zu Ihren Followern und scrollen Sie nach unten.

Dort erfahren Sie, zu welchen Tageszeiten und an welchen Tagen in der Woche Ihr Publikum am aktivsten beteiligt ist. Verwenden Sie dies als Richtlinie für Ihre Posts. Sie können Ihre Beiträge entweder dann posten, wenn Ihre Instagram-Follower am aktivsten sind oder bevor sie aktiv werden. Nutzen Sie auch weitere Möglichkeiten wie z.B. Social Media Daily hilft beim Instagram Likes kaufen, um die Aufmerksamkeit bei Ihren Posts zu steigern.

#5 Erstellen Sie Vorlagen für Instagram-Stories

Canva lohnt sich hervorragend dafür. Canva ist eine kostenlose Grafikdesign-Website, die kostenpflichtige Programme wie Programme wie Adobe Photoshop ersetzen kann.

Es bietet jede Menge großartige Designs zum Herunterladen an. Alles läuft direkt in Ihrem Browser, Sie müssen keine weitere Software für Ihren Computer herunterladen. Canva ist ein großartiges Werkzeug für die Gestaltung, es lohnt sich zu nutzen, wenn Sie nicht wirklich ein Grafikdesigner sind aber schnell etwas basteln möchten oder einfach nur etwas Inspiration brauchen.

Dank der Website lassen sich cooler Instagram-Stories schnell und professionell aussehend erstellen. Die Verwendung von Vorlagen ist eine gute Möglichkeit, mehrere Fotos zu Ihrer Geschichte hinzuzufügen.

Instagram-Stories sind unglaublich beliebt und können von Fotos und Videos, die Sie mit Ihrem Telefon aufnehmen, bis hin zu hoch bearbeiteten Bildern und Videos ergänzt werden. Es ist lediglich unmöglich, bei einer Instagram-Story auf die traditionelle Art und Weise also wie auf Posts zu antworten, aber es gibt eine Sammlung von Zeichen was die Community als Grundform für die Like-Angaben bei einer Story übernommen hat.

Es wird Quick- Reactions genannt. Damit wird eine einfache Gelegenheit ermöglicht, Ihre Reaktion auf eine Instagram-Story zu demonstrieren. Quick-Reactions werden an den Autor der Instagram-Story über eine Direktnachricht versendet. Diese Interaktionen haben aber einen wesentlichen Nachteil: die Anzahl der Like-Angaben-Reaktionen bei einer Instagram-Story wird nicht veröffentlicht.

Aber halt, Instagram versteckt jetzt Likes. Sind sie noch wichtig? Die Antwort lautet: Ja, natürlich. Wenn Sie auf Instagram sind, zählen Likes so viel wie immer. Außerdem funktioniert der Instagram-Algorithmus weiterhin so, wie er es laut der Plattform immer getan hat. Likes sind immer noch ein wichtiger Maßstab für Erfolg, Engagement und Reichweite auf Instagram.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen