Dienstag, 16. August 2022

Gefällt mir oder gefällt mir nicht – Wie Likes auf Social Media zum Erfolg führen

24. Dezember 2021 | Kategorie: Allgemein, Computer & Internet, Freizeit & Hobby, Ratgeber

Quelle: pixabay.com

Welchen Wert hat ein Like auf den Sozialen Medien wirklich? Diese Frage stellen sich längst nicht nur Experten.

Wissenschaftlich erwiesen ist: Viele Likes boostern unser Selbstwertgefühl, während das Ausbleiben von Likes die meisten Menschen an sich zweifeln lässt. Zumindest kurzzeitig. Doch nicht nur für den Einzelnen sind Likes wichtig. Wer Erfolg haben möchte, kann durch Likes signalisieren: Mein Produkt ist gefragt. Ganz egal, um wen oder was es sich handelt.

Was anderen gefällt, das möchte ich auch – Die einfache Psychologie der Likes

Menschen neigen dazu, das zu wollen, was auch andere begehren. Das war schon immer so. Durch Likes in den Sozialen Medien wird jetzt sichtbarer denn je zuvor, was eine große Gruppe von Menschen anziehend findet. Wer ein Produkt an den Mann oder die Frau bringen will, zum Influencer werden möchte, oder den Erfolg des Unternehmens steigern, für den zählt wie viele Menschen auf Social Media positiv mit dem eigenen Account interagieren.

Fliegen einem Beitrag die Herzen zu, zieht er mehr Aufmerksamkeit auf sich. Der Algorithmus verbessert sich ebenfalls und der Beitrag bekommt eine höhere Reichweite. Das gilt für alle Sozialen Medien, von Instagram über Facebook bis hin zu Twitter und TikTok.
Bleiben die Likes aus, wird der Beitrag häufig kaum beachtet. Eventuell erzeugt er sogar Mitleid. Keine guten Voraussetzungen, um Follower anzuziehen und den Account wachsen zu lassen.

Wenn bei einem Beitrag die Likes ausbleiben – Das hilft für mehr Popularität

Erhalten Beitrage nur wenige Likes, kann das an einer Vielzahl von Gründen legen. Dazu zählen:
• Der Beitrag ist für die Zielgruppe nicht interessant genug
• Die Bildqualität ist schlecht
• Der Beitrag wird als langweilig oder zu aufdringlich empfunden
• Die Reichweite des Accounts ist nicht hoch genug, um Likes zu generieren

Generell gilt: Wenn ein Beitrag erfolgreich werden soll, muss die Zielgruppe passend angesprochen werden. Ein guter Beitrag setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Zu den wichtigsten zählen hohe Fotoqualität, eine interessante Caption und Content, der nicht zu aufdringlich wirbt, sondern den Betrachter auf angenehme Weise anspricht.

Doch was, wenn die Reichweite einfach nicht ausreicht?

Beitrage in den Sozialen Medien können von höchster Qualität sein und doch, wenn die Reichweite nicht da ist, werden sie nicht gesehen und erhalten somit auch nur wenige Likes. Reichweite generieren, das zählt zu den schwierigsten Aufgaben im Social-Media-Marketing.
Für mehr Follower und Likes gibt es heute zum Glück auch einfachere Wege.

Wer Facebook Likes kaufen oder Instagram Likes kaufen möchte, kann das mittlerweile bei serösen Anbietern tun.

Der Vorteil: Die Reichweite wird, für wenig Geld, innerhalb von Stunden erweitert. Andere User sehen, dass die Beiträge viele Likes erhalten, oder ein Account viele Follower hat, und sind eher dazu bereit dem Account ebenfalls zu folgen oder ein Like dazu lassen.

Durch das Kaufen von Likes wird ein langwieriger und zäher Prozess beschleunigt und ein Account wird schneller erfolgreich. Dabei sind User mit einem Kauf auch keineswegs alleine. Fast jeder Instagram- oder Facebookaccount, der eine hohe Zahl von Likes und Followern hat, arbeitet auch mit gekauften Likes und Abonnements.

In der Social Media Welt zählen Likes. Warum also nicht smart sein und ein paar Herzchen kaufen, bevor die echten Follower und Likes nachziehen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen