Samstag, 23. Juni 2018

Westheim: Schwein gehabt – „150 kg Sau“ erschreckt Vermieter

14. März 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Hausschwein.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Westheim  – Eine schweinische Überraschung erwartete einen Vermieter am Dienstag, als er die Wohnung seiner ehemaligen Mieterin abnehmen wollte.

Verblüfft stellte er fest, dass sich das Hausschwein der Mieterin noch immer in der Wohnung befand. Da er sich nicht zu der „150 kg Sau“ in die Wohnung traute, verständigte er die Polizei.

Das Schwein wurde bis zur Abholung von der Besitzerin in den Garten gebracht. Die zuständigen Behörden wurden über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team