Dienstag, 10. Dezember 2019

Weihnachtliche Klänge für den guten Zweck – Knöringer Adventsfest geht in die sechste Runde

 Bisher schon 15.000 Euro erzielt

28. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Veranstaltungstipps

Beliebt: Das Knöringer Adventsfest geht in die sechste Runde.
Foto: privat

Knöringen. Zum Jahresausklang kommt in Knöringen wieder vorweihnachtliche und besinnliche Stimmung auf. Denn wenn der Glühweinduft durch die Knöringer Straßen weht und weihnachtliche Musik erklingt, dann wird hier das Adventsfest gefeiert.

Ein Gesamterlös von rund 15.000 Euro konnte bei dieser Benefizveranstaltung – die nun in die sechste Runde geht – bereits erzielt werden. „Bei unserem Adventsfest stellen wir alljährlich die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in den Vordergrund“, betont Ortsbürgermeister Dieter Ditsch.

Von dem Geld konnte bislang beispielsweise der Knöringer Kinderspielplatz erweitert sowie die Hilfeangebote des Kinderhospizes Sterntaler in Dudenhofen und des Kinderschutzbundes Landau-SÜW aktiv gefördert werden. Spenden gingen zudem schon an den Kindergarten „Kleine Reblaus“ Walsheim-Knöringen sowie die Grundschule Essingen. Der Erlös der Veranstaltung kommt selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder einem guten Zweck zu, unter anderem dem Kinderschutzbund Landau-Südliche Weinstraße und den Kindern der Ortsgemeinde.

Gemeinschaftliches Engagement der Bürger ist jener Faktor, der alljährlich den Erfolg des Adventsfestes ausmacht. „Wir meistern diese Veranstaltung mit tatkräftiger Hilfe der Knöringer Bürger, der Musiker und des Engagements zahlreicher Sponsoren“, so Ditsch.

„Rund 300 Bratwürste, 200 Liter Glühwein und Kinderpunsch, 50l Waffelteig und vieles mehr werden von den ortsansässigen oder ortsbenachbarten Bäckern, Metzgern, Winzern und Knöringer Familien gespendet“, so Ditsch. Zudem sind für die Organisation rund 40 ehrenamtliche Helfer aus dem Ort im Einsatz, und auch die Band Skye und das Duo Celtic Dreams tragen unentgeltlich zur musikalisch erstklassigen Unterhaltung des Abends bei.

„Auch die vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit seitens Knöringer Bürger beim Dekorieren der Gemeindehalle oder beim Packen der rund 100 Wichtelgeschenke sind zu erwähnen“, erläutert der Ortsbürgermeister. „Und selbstverständlich wird am Nikolaustag auch der Nikolaus selbst mit Geschenken für anwesende Kinder im Einsatz sein“.

Zum gemütlichen Beisammensein für den guten Zweck lädt die Ortsgemeinde in diesem Jahr für Freitag, 6. Dezember 2019 in die Gemeindehalle und den Alten Schulhof (Hauptstraße bei der Feuerwehr) ein. Ab 17 Uhr geht es dort los.

Zu Beginn werden Kinder der Grundschule Essingen zur Einstimmung Weihnachtslieder singen. Anschließend sorgen das akustische Duo Celtic Dreams und die Band Skye für weihnachtliches Ambiente. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Bratwürste, Erbsensuppe, Brötchen, Brezeln und Flammkuchen sowie Waffeln werden angeboten. Dazu gibt es Glühwein, Kinderpunsch und Kaltgetränke. Außerdem sind kleinere Verkaufsstände mit handgemachter weihnachtlicher Dekoration und Knöringer Kunstwerken aufgebaut.

Ein Dankeschön gilt den Sponsoren:
Metzgerei Frech, Essingen, Bäckerei Bollinger, Essingen, die Weingüter Amselhof und Guhmann aus Knöringen, sowie die Flammkuchen Profi GmbH. Die VR Bank Südpfalz unterstützt nicht nur den Verkauf von Wichtelpaketen mit Sachpreisen, sondern stellt ebenso wie die Firmen Pfalzwerke Netz AG, Sparkasse Südliche Weinstraße und Thüga Energie GmbH auch eine Geldspende für das Event zur Verfügung.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin