Donnerstag, 21. Oktober 2021

Faszinierende Klänge für den guten Zweck: Benefizkonzert der Liedertafel Neustadt

2400 Euro zugunsten der Hochwasserhilfe

25. September 2021 | Kategorie: Kultur, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Foto: Wolfgang Klein/Liedertafel Neustadt

Neustadt. Nach fast zwei Jahren pandemiebedingter Pause hat sich die Liedertafel Neustadt eindrucksvoll zurückgemeldet.

Begeistert verfolgten bei der Aufführung der „Missa Latina“ von Bobbi Fischer rund 200 Zuhörer in der unter Beachtung der Corona-Regelungen voll besetzten Martin-Luther-Kirche die karibisch und lateinamerikanisch inspirierten Klänge und Rhythmen. „Es war ein zutiefst bewegendes und befreiendes Gefühl, endlich wieder gemeinsam auf der Bühne stehen und singen zu können“, betont Hermine Boeckmann, Stellvertretende Vorsitzende und Chorsprecherin.

„Wir danken allen, die die zu diesem besonderen Benefizkonzert beigetragen haben“, unterstreicht Prof. Dr. Frank Sobirey, Erster Vorsitzender der Liedertafel Neustadt. „Auch den Konzertbesuchern gilt unser Dank: Nach unserem Auftritt haben sie insgesamt 2400 Euro gespendet. Mit diesem Betrag unterstützen wir die Hochwasserhilfe der Stadt Neustadt zugunsten der Ahr-Gemeinde Mayschoß.“

Das Konzert am Sonntag, 19. September, in Kooperation mit der Protestantischen Martin-Luther-
Kirchengemeinde Neustadt war eine Veranstaltung im Rahmen von NEUSTART KULTUR IN NEUSTADT, gefördert im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR und dem Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz, sowie durch die Stadt Neustadt an der Weinstraße.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin