Montag, 09. Dezember 2019

Lotto-Elf spielt am 19. Mai in Dammheim: Stars spielen für den guten Zweck

9. Mai 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Sport Regional
Die Lotto-Elf spielt in Landau-Dammheim für einen guten zweck. Foto: Lotto rheinland-pfalz

Die Lotto-Elf spielt in Landau-Dammheim für einen guten Zweck.
Foto: Lotto rheinland-pfalz

Landau-Dammheim. Am 19. Mai, 19 Uhr, wird die bekannte Prominentenmannschaft der Lotto-Elf ein Benefizspiel zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW beim SV Dammheim bestreiten. Die Schirmherrschaft übernimmt Oberbürgermeister Thomas Hirsch.

Fußball spielen und helfen ist das, was die Lotto-Elf seit über 17 Jahren immer wieder mit viel Erfolg praktiziert. So wird es auch 2016 sein: In 13 rheinland-pfälzischen Orten gastiert die mit Weltmeistern, Olympiasiegern, Europameistern und Deutschen Meistern gespickte Prominenten-Mannschaft für verschiedenste soziale Zwecke.

Neben Fußball-Idolen wie Wolfgang Overath, Stefan Kuntz oder Edgar „Euro-Eddy“ Schmitt ist auch TV-Showmaster und Comedian Guido Cantz regelmäßig am Ball für die gute Sache. Auf die sportliche Qualität achten am Spielfeldrand der Trainer der Lotto-Elf, Hans-Peter Briegel, und Teammanager Horst Eckel. „Wir wollen schließlich neben der vielfachen Unterstützung auch attraktiven Fußball bieten“, belegt Eckel den sportlichen Ehrgeiz der Lotto-Elf.

Mehr als ein Fußballspiel

Doch ein Spiel der Lotto-Elf ist noch mehr als ein Spiel für den guten Zweck. Rund um die Begegnung sorgt ein umfangreiches Programm für viel Unterhaltung auf und neben dem Fußballplatz. Im Vorfeld des Benefizspiels findet für Kinder und Jugendliche ein Schnuppertraining mit Torwartlegende Wolfgang Kleff und Ex-Nationalspieler Dariusz Wosz statt.

Des Weiteren wird ein Workshop „Rhythmische Sportgymnastik“ oder ein Cheerleader-Training mit Schauspielerin und Moderatorin Nika Krosny-Wosz angeboten. Fans und Zuschauer haben zudem die Chance auf Autogramme ihrer Idole, gemeinsame Fotos und bei einer Tombola auf hochwertige Preise. Diese und mehr Programmpunkte sorgen für ein unbeschwertes Event im Dienst der guten Sache.

Über 1,85 Millionen Euro eingespielt

Seit 1999 spielte die Lotto-Elf über 190 Mal für den guten Zweck. In dieser Zeit haben die prominenten Kicker rund 1,85 Millionen Euro für viele verschiedene gemeinnützige Projekte und Institutionen eingespielt. Schwerstbehinderten Kindern, Einrichtungen der Lebenshilfe und anderer Sozialverbänden, Erdbeben-Opfern, der Ruandahilfe oder den Special Olympics konnte so geholfen werden. Doch auch viele kleine Einzelfälle im lokalen Bereich wurden unterstützt. Über 130.000 Euro wurden allein im letzten Jahr eingespielt und die Verantwortlichen sind sich sicher, dass die Lotto-Elf auch in diesem Jahr an diesen Erfolg anknüpfen wird. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin