Mittwoch, 24. April 2024

Wasserleiche im Altrhein bei Neuburg geborgen: Identität noch ungeklärt

14. März 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Foto: Pfalz-Express

Neuburg – Am 8. März 2024 um 16:40 Uhr wurde im Bereich Neuburg eine männliche Wasserleiche von einem Zeugen im Altrhein entdeckt.

Der Verstorbene, etwa 1,70 Meter groß, trug eine braune Winterjacke, eine schwarze Fleecejacke, ein helles Langarmshirt, ein Unterhemd sowie eine schwarze Cargohose mit Gürtel und dunkle Sneakers der Marke Skechers.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Landau erfolgte eine Obduktion des Leichnams. Wegen der fortgeschrittenen Verwesung der Leiche konnte aber bislang keine genaue Todesursache festgestellt werden. Hinweise auf Gewalteinwirkung ergaben sich während der Untersuchung nicht.

Die Rechtsmedizin schätzt das Alter des Verstorbenen auf mittleres bis fortgeschrittenes Lebensalter und geht von einer Liegezeit von mehreren Wochen aus.

Bisher konnte die Identität des Verstorbenen nicht geklärt werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Landau zur Identifizierung des Verstorbenen sind weiter im Gange.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen