Vortrag am 12. März in Rheinzabern mit Martin Noll: Warum sind wir so? Warum handeln wir so?

3. März 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Referent Marin Noll.
Foto über vhs Rheinzabern

Rheinzabern – Zweimal im Jahr – und dies seit über 20 Jahren – versammelt Dipl.-Soziologe Martin Noll in Rheinzabern eine treue „Fangemeinde“ um sich.

Die Besucher kommen aus dem Umkreis von über 20 Kilometern, um seinem Vortrag zu lauschen. Diesmal hat der beliebte Referent das Thema „Warum sind wir so? – Warum handeln wir so?“ auf dem Tapet.

Noll schreibt dazu: „Die Veranstaltung möchte zwei sich ergänzende Konzepte zur Erklärung menschlichen Handelns vorstellen, die uns helfen werden, uns und unsere Mitmenschen besser zu verstehen: Die auf der Individualpsychologie basierenden vier Prioritäten der Persönlichkeit und die vier Kontroll-dramen des Menschen (James Redfield). Man gelangt dadurch zu oft verblüffenden und erhellenden Einsichten, welche unbewusste Dynamik uns und andere im Kommunikationsverhalten antreibt und Probleme verursacht. Das macht uns fähiger, konstruktiv mit uns selbst und anderen umzugehen.“

Termin: Dienstag, 12.3.2019, 19 Uhr

Ort: Integrierte Gesamtschule Rheinzabern, Jockgrimer Str. 100

Gebühr: 5 Euro

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin