Mittwoch, 16. Oktober 2019

Vorortzug in New York entgleist

1. Dezember 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Panorama, Weltgeschehen

Foto: dts Nachrichtenagentur

New York  – In New York sind am Sonntag bei einem Zugunglück mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 48 weitere Menschen wurden verletzt.

Im Stadtbezirk Bronx war gegen 7:20 Uhr Ortszeit in einer scharfen Kurve ein Vorortzug entgleist. Erste Augenzeugenberichte, wonach einige Waggons ins Wasser gerutscht seien, bestätigten sich nicht. Stattdessen waren die Waggons kurz vor dem Wasser zum liegen gekommen. Etwa hundert Feuerwehrleute waren vor Ort.

Der Zug war auf dem Weg in die New Yorker Grand Central Station. Die Ursache des Unglücks sei noch unklar. Der Verkehr auf der Strecke sei bis auf Weiteres unterbrochen, hieß es. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin