Mittwoch, 16. Oktober 2019

Vitali Klitschko: Ukraine gehört in die EU

3. Dezember 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Weltgeschehen

Vitali Klitschko will sich künftig auf die Politik konzentrieren. (Foto: Klitschko Management Group)

Kiew – Box-Weltmeister Vitali Klitschko will als Oppositionsführer den Machtwechsel in der Ukraine vorantreiben. „Wir beginnen gerade erst mit unserem Kampf. Meine Konzentration liegt jetzt auf der Arbeit im Parlament“, sagte Klitschko.

Seine prowestliche Partei UDAR hatte bei den Parlamentswahlen Ende Oktober 40 Sitze errungen, am 12. Dezember kommt das neue Parlament erstmals zusammen. Als Sieger ging die Partei der Regionen von Präsident Viktor Janukowitsch aus der Wahl hervor, allerdings büßte sie ihre absolute Mehrheit ein. „Wir sehen ein Ende des Machtmonopols, jetzt beginnt eine Zeit der politischen Kompromisse“, so Klitschko, der die Ukraine Richtung Westen öffnen will. „Die Zukunft der Ukraine liegt ohne Zweifel in der Familie der Europäischen Staaten. Deshalb werden wir und unsere demokratischen Kollegen im Parlament mit dem EU-Parlament und den anderen EU-Organen zusammenarbeiten.“

Ziel sei es, die demokratischen Standards in der Ukraine zu verbessern. Denn daran haperte es laut unabhängigen Wahlbeobachtern auch bei der Parlamentswahl. Klitschko beklagt die Manipulationen: „Ich weiß, dass uns während des Auszählens einige Stimmen gestohlen wurden.“ In mindestens fünf Wahlbezirken soll wegen Unregelmäßigkeiten noch einmal gewählt werden. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin