Montag, 15. Juli 2024

Verletzter Turmfalke und Waldohreule in Bad Bergzabern: Zwei gefiederte Patienten starten wieder in die Freiheit

18. Juni 2024 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Die Waldohreule wurde zusammen mit dem Turmfalken in die Freiheit entlassen.
Foto: Polizei

Bad Bergzabern – Ein Turmfalke mit Schrammen und eine junge Waldohreule mit Pech – das war das Bild, das sich den Passanten in der Fußgängerzone von Bad Bergzabern bot.

Doch das war am 25. Mai 2024. Die beiden Vögel, die in einer Pflegestation in Schweigen-Rechtenbach liebevoll versorgt wurden, sind nun wieder fit und wurden im Bereich Oberhausen in Freiheit entlassen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen