Freitag, 15. Januar 2021

Verein „Silberstreif“ organisiert Osteressen im Landauer Heilig Kreuz

27. März 2019 | Kategorie: Landau

Der Landauer Verein „Silberstreif“ hat mit etlichen Sponsoren und prominenten Helfern ein tolles Osteressen auf die Beine gestellt.
Quelle: silberstreif

Landau. Wie schon im vergangenen Jahr hat „Silberstreif“ zu einem Osteressen eingeladen. Der Verein, der sich Hilfe bei Altersarmut zur Aufgabe gemacht hat, möchte auch damit Landauer Mitbürgern eine Teilhabe an der Gemeinschaft anbieten.

Am vergangenen Wochenende waren so etwa 60 Senioren zu einem gemeinsamen Mittagessen in dem von Vereinsmitgliedern attraktiv zum Gasthaus umgestalteten Pfarrsaal der Kirchengemeinde Heilig Kreuz zusammengekommen. Organisiert von „Silberstreif“ wurden unterstützte Kunden dieses Vereins, aber auch der Terrine und der Tafel Landau, des Mehrgenerationenhauses, des Stadtteilbüros Süd und des diakonischen Werks, willkommen geheißen.

Durch die Veranstaltung im Vorjahr aufmerksam geworden, ist bei den Mitgliedern des Landauer Lions-Clubs die Idee entstanden, „Silberstreif“ als soziale Einrichtung in der Stadt Landau in besonderer Weise zu unterstützen.

Das Angebot des Service-Clubs, der auch den Wein sponserte, wurde gerne angenommen. Mitglieder des Clubs durften die Küche des Parkhotels nutzen und haben dort das Dreigangmenü vorbereitet.

Die Kartoffelsuppe, Rouladen nach Hausfrauen Art mit Karotten-Kartoffel-Stampf und als Nachtisch Crème brûlée wurden als köstlich gelobt. Unterstützt wurde „Silberstreif“ auch durch die Dieter-Kissel-Stiftung unter anderem durch süße Osterhasenüberraschungen.

Wie auch im vergangenen Jahr wurde den Gästen das Osteressen von Landauer Prominenten serviert. In den Dienst der guten Sache stellten sich Mario Brandenburg, Helmut Braun, Axel Brecht, Martin Eichhorn, Thomas Hitschler, Volker Janke, Klaus Paulus, Wolfgang Schwarz, Dietmar Seefeldt, Thomas Sommerrock und Lea Strack.

Besonders gut kam bei den Gästen schließlich die vom Lions-Club organisierte musikalische Umrahmung des Osteressens an. Frank Kirschthaler am Keyboard begleitete Sarah Mathes als Sängerin. Volksliedern zum Mitsingen stimmte Ursula Schöner in Akkordeonbegleitung von Frank Kirschthaler an.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin