Dienstag, 27. Juli 2021

Unter der Schirmherrschaft von OB Hirsch: Sonderimpfaktion am Rande des Landauer Wochenmarkts am 24. Juli

20. Juli 2021 | Kategorie: Landau, Veranstaltungstipps

Foto: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Landau. Gemeinsam gegen Corona: Am kommenden Samstag, 24. Juli, findet eine Sonderimpfaktion am Rande des Landauer Wochenmarkts statt.

Durchgeführt wird diese vom DRK Landau in Kooperation mit der Rolf Epple Stiftung und in Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten Andreas Hülsenbeck und Cyrus Bakhtari. Die Schirmherrschaft für die Aktion hat Oberbürgermeister Thomas Hirsch übernommen.

„Unsere steigende Inzidenz zeigt uns ganz deutlich: Die Corona-Gefahr ist leider noch nicht vorbei“, betont der Stadtchef. „Aus diesem Grund bitte ich Sie, nutzen Sie das Impfen, denn damit schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen.

Ab 8 Uhr können sich interessierte Bürger ohne Voranmeldung am DRK-Stand am Eingang des Wochenmarkts auf Höhe des Max-Slevogt-Gymnasium melden und direkt vor Ort in den Räumlichkeiten der Schule impfen lassen.

Verimpft wird vorrangig der Impfstoff Johnson & Johnson, mit dem nur eine einmalige Impfung erforderlich ist.

Impfwillige werden gebeten, aus Dokumentationsgründen ihren Impfausweis und ihre Krankenkassenkarte zur Impfaktion mitzubringen. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin