Montag, 16. September 2019

21. Landauer Stabhochsprungmeeting: Oberbürgermeister Hirsch übernimmt erneut Schirmherrschaft für internationales Sportevent

23. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Sport Regional
Spitzensport der Extraklasse: Oberbürgermeister und Schirmherr Thomas Hirsch (l.) und Meeting-Direktor Dennis Schober (r.) freuen sich auf das 21. Landauer Stabhochsprungmeeting am 4. Juli 2018. Foto: ld

Spitzensport der Extraklasse: Oberbürgermeister und Schirmherr Thomas Hirsch (l.) und Meeting-Direktor Dennis Schober (r.) freuen sich auf das 21. Landauer Stabhochsprungmeeting am 4. Juli 2018.
Foto: ld

Landau. Spitzensport der Extraklasse: Das kommende Jahr lässt die Herzen von Sportfans höher schlagen.

Nicht nur die Fußball-WM, die Olympischen Winterspiele oder die Leichtathletik-EM in Berlin lassen Großes erwarten; auch beim Landauer Stabhochsprungmeeting stellen wieder nationale und internationale Topathleten ihr Können unter Beweis.

Zum 21. Mal organisiert der Turnverein 1861 im ASV Landau um Meeting-Direktor Dennis Schober das Sportevent, das traditionell auf dem Obertorplatz im Herzen der Landauer Innenstadt zuhause ist. Im WM-Jahr 2018 zieht das Highlight im sportlichen Veranstaltungskalender erstmalig um und findet am 4. Juli in der Event-Arena auf dem Alfred-Nobel-Platz statt.

Oberbürgermeister Thomas Hirsch übernimmt auch im kommenden Jahr die Schirmherrschaft für das Großereignis und dankt den Organisatorinnen und Organisatoren für die Ausrichtung des internationalen Events auf Spitzenniveau.

„Ich freue mich sehr, dass das Stabhochsprungmeeting bereits zum 21. Mal in unserer Stadt stattfindet und zahlreichen Sportfans aus der Region die Möglichkeit bietet, Spitzensport hautnah zu erleben“, so der Stadtchef.

„Das Jahr 2018 hat sportlich viel zu bieten – und selbstverständlich wurde bei der Terminfindung für das Meeting darauf geachtet, dass es sich um einen spielfreien Tag bei der Fußball-WM handelt“, schmunzelt der OB.

Sein ausdrücklicher Dank gelte neben dem Turnverein auch der Event-Schmiede Gerach und den zahlreichen Sponsoren, die das Event durch ihre Unterstützung erst möglich machen.

In der Event-Arena auf dem Alfred-Nobel-Platz finden rund 6.000 Besucher Platz. Neben einem internationalen Teilnehmerfeld der Männer wird wieder ein Vorprogramm mit regionalen Nachwuchssportlern das Meeting bereichern.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin