Donnerstag, 14. November 2019

Überfall auf Geldtransporter: Firma schon einmal in Köln überfallen

7. März 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Panorama

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Köln – Der am Flughafen Köln/Bonn überfallene Geldtransporter und der Geldtransporter, der vor fast genau einem Jahr in Köln auf einem Ikea-Parkplatz überfallen worden ist, gehören derselben Firma.

Dies berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf das Umfeld des betroffenen Unternehmens. Ein Sprecher der Kölner Polizei bestätigte das: „Wir können bestätigen, dass beide Fahrzeuge demselben Unternehmen gehören.“

Die Behörden kündigten an, sich den Raubüberfall auf einen Geldboten auf dem Möbelhaus-Parkplatz in Köln-Godorf im März 2018 noch einmal genauer anzuschauen. Auch damals flüchteten die Täter mit einem wartenden Fahrzeug, welches später ausgebrannt aufgefunden wurde. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin