Donnerstag, 12. Dezember 2019

Trinkwasser- und Abwasserpreise in Wörth weit unter Bundes- und Landesdurchschnitt

20. April 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: pfalz-express.de/Ahme

Wörth – Das Wasser in Wörth ist günstig – das ergaben Erhebungen des Statistischen Bundesamtn und der Statistischen Landesämter.

Diese  erheben alle drei Jahre die Entgelte für die Trinkwasserversorgung privater Haushalte und die Entgelte für die Entsorgung von Abwasser aus privaten Haushalten.

Die Ergebnisse beruhen auf einer Befragung bei Anstalten, Körperschaften, Unternehmen und anderen Einrichtungen der öffentlichen Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung.

Aktuell liegen im Bereich der Trinkwasserversorgung die Daten zur Erhebung mit dem Stichtag zum 01.01.2013 vor. Demnach werden bundesdurchschnittlich 1,69 EUR pro Kubikmeter gezahlt. Die Rheinland-Pfälzer zahlen 1,70 EUR pro Kubikmeter und liegen im Bundesschnitt.

In den Ortsbezirken Maximiliansau und Wörth werden von dem zuständigen Wasserversorger, die Wasserversorgung Germersheimer Südgruppe mit Sitz in Jockgrim, Wassergebühren in Höhe von aktuell 1,08 EUR pro Kubikmeter Trinkwasser erhoben.

Die Verbraucher in den Ortsbezirken Büchelberg und Schaidt, die vom Wasserzweckverband Bienwald mit Sitz in Wörth versorgt werden, zahlen für einen Kubikmeter Trinkwasser aktuell 1,10 EUR.

Im Bereich der Abwasserentgelte liegen noch die Daten mit dem Stichtag zum 01.01.2010 vor. Eine Auswertung zum Stichtag 01.01.2013 ist noch nicht veröffentlicht. Zum 01.01.2010 waren bundesdurchschnittlich 2,36 EUR pro Kubikmeter angefallenem Abwasser zu zahlen. In Rheinland-Pfalz lag die Abwassergebühr mit 1,97 EUR pro Kubikmeter zu entsorgendem Abwasser weit unter dem Bundesdurchschnitt.

Im Bereich der Stadt Wörth werden von den Stadtwerken im Jahr 2014 Abwassergebühren in Höhe von 2,21 EUR je Kubikmeter Abwasser erhoben.

Dieser Gebührensatz ist bereits seit 2007 konstant und muss nicht erhöht werden. (red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin