Sonntag, 18. August 2019

Thomas-Nast-Preis an Tomi Ungerer: Herausragender Gegenwartskünstler

5. März 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein

Die Weintage der Südlichen Weinstraße standen 2005 unter dem künstlerischen Eindruck Tomi Ungerers. Foto: Ahme

 

Landau. Der  französische Künstler und Karikaturist Tomi Ungerer wird  in diesem Jahr  mit dem Thomas-Nast-Preis ausgezeichnet.  Dies hat die Mitgliederversammlung des Thomas-Nast-Vereins mit großer Mehrheit beschlossen .

Die Feierstunde findet  als öffentliche Veranstaltung am Dienstag,  19. März um 18 Uhr im Kulturkeller des Otto-Hahn-Gymnasiums statt.  Die neue Satzung des Thomas-Nast-Vereins sieht vor,  den Nast-Preis nicht mehr ausschließlich an deutsche und amerikanische Karikaturisten zu verleihen. In der Begründung seiner Wahl führt der Verein an, Ungerer habe mit  seinen gesellschaftskritischen Zeichnungen, seinen politischen Karikaturen vor allem  während seines Aufenthaltes in den USA  und der Illustration zahlreicher Kinderbücher international  einen großen Ruf erlangt. Er gehöre zu den herausragenden bildnerischen Künstlern der Gegenwart.

Ungerer fühlt sich geehrt

In seiner Antwort ließ Ungerer den Verein wissen, dass er sich  über diese  Auszeichnung außerordentlich freue. Er fühle sich sehr geehrt, die Nast-Medaille  erhalten zu dürfen und nehme sie  gern an. Leider sei es ihm jedoch wegen seines  hohen Alters nicht möglich,  zur Preisverleihung nach Landau zu kommen. Er reise nur noch sehr selten und besuche nur noch gelegentlich  öffentliche Veranstaltungen. An der Feier in Landau nehme er jedoch in Gedanken teil und fühle sich  dem Thomas-Nast-Verein  und den anwesenden Gästen sehr verbunden.

Freundin der Familie nimmt Preis entgegen

Stellvertretend für den 81-jährigen,  in Irland lebenden Künstler wird die Leiterin des Ungerer-Museums Straßburg, Therese Willer, eine Freundin der Familie,  den Nast-Preis entgegennehmen.

Schächter und Graff halten Laudatio

Die Laudatio auf Ungerer teilen sich der ehemalige Intendant des ZDF, Markus Schächter und  der elsässische Schriftsteller Martin Graff.  Sie würdigen den Künstler in Wort und Bild für die Illustration zahlreicher Kinderbücher.  In einem kurzen Filmbeitrag übermittelt Ungerer den Gästen der Feierstunde seine Grüße und spricht seinen Dank für die Ehrung aus.  Mit Preisen ausgezeichnet werden  zudem die Sieger eines Karikaturenwettbewerbs für Jugendliche.

Musikalisch umrahmt wird die Preisverleihung von Darbietungen des Landauer Vokalensembles Sing- A -Pur.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin