Montag, 27. Juni 2022

Testkauf: Jeder zweite Laden verkauft Alkohol an 15-Jährige

27. November 2012 | Kategorie: Panorama

Jugendlicher Biertrinker: Komasaufen ist nach wie vor ein bedenklicher Trend bei zahlreichen Jugendlichen. (Foto: dts Nachrichtenagentur)

Wilhelmshaven – Harter Alkohol darf an Minderjährige gar nicht verkauft werden, Bier, Wein, und Sekt nur an mindestens 16-Jährige, doch viele Läden halten sich nicht daran.

Das wurde bei einem Testkauf in der letzten Woche im Friesland wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Zwei erst 15-jährige Testkäuferinnen waren mit Vertretern des Jugendamts im Hintergrund „shoppen“ gegangen und hatten in etwa jedem zweiten Fall keine Probleme, auf eigene Faust Alkohol zu erwerben.

Von den 13 getesteten Verkaufsstellen händigten sieben die hochprozentigen Getränke ohne Ausweiskontrolle aus. Dabei hielten sich Kioske, Tankstellen und Einzelhandelsgeschäfte statistisch exakt die Waage, in jeweils jedem zweiten Fall würde an die Minderjährigen verkauft. Die Verkäufer, die die gesetzlichen Bestimmungen nicht beachtet haben, werden jetzt mit einem Bußgeld rechnen müssen, teilte die Polizei in Wilhelmshaven mit. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen