Montag, 14. Oktober 2019

Tennis: Federer rast im Eiltempo ins Halbfinale von Brisbane

3. Januar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport

Federer trifft am Samstag auf Chardy.
Foto: Jan-Patrick Pulver/pixelio.de

Brisbane – Der Schweizer Tennisprofi Roger Federer ist im Eiltempo in das Halbfinale des Turniers im australischen Brisbane eingezogen.

Federer setzte sich gegen Lokalmatador Marinko Matosevic mit 6:1 und 6:1 durch und benötigte lediglich 57 Minuten für seinen klaren Sieg. Der Schweizer ließ der Nummer 61 der Weltrangliste zu keinem Zeitpunkt eine wirkliche Chance.

Im Halbfinale trifft Federer am Samstag auf den Franzosen Jeremy Chardy. Das zweite Halbfinale in Brisbane bestreiten Kei Nishikori aus Japan und der australische Routinier Lleyton Hewitt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin