Sonntag, 20. Oktober 2019

Champions League: Bayern scheiden im Halbfinale aus

4. Mai 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Thomas Müller (FC Bayern München) konnte es nicht richten. Foto: Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Auch Thomas Müller (FC Bayern München) konnte es nicht richten.
Foto: Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

München – Der FC Bayern ist im Champions-League-Halbfinale gegen Atletico Madrid ausgeschieden. Die Bayern spielten am Dienstagabend im Rückspiel 2:1 – nach dem 0:1 im Hinspiel war das aufgrund des Auswärtstreffers der Spanier aber nicht ausreichend.

Xabi Alonso hatte die Bayern in der 31. Minute zunächst in Führung gebracht, nur drei Minuten später verschoss Thomas Müller einen Elfmeter. In der 54. Minute dann der glückliche Ausgleich durch Madrids Antoine Griezmann.

Ab jetzt hätten die Bayern zwei Treffer gebraucht, von denen Lewandowski aber in der 74. Minute nur einen schoss.

Jetzt drehte die Partie noch weiter auf, Madrid konnte sich nicht mehr aufs Mauern beschränken und spielte stattdessen einen Foulelfmeter in der 84. Minute heraus – den Neuer abwehrte und die Bayern damit in der dramatischen Schlussphase im Spiel hielt, wenn auch letztlich vergeblich. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin