Champions League: Bayern scheidet nach 0:4 gegen Real Madrid aus

29. April 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport

Toni Kroos – auch bei ihm klappte nicht viel.
Foto: dts Nachrichtenagentur

München – Der FC Bayern München hat das Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Real Madrid mit 0:4 verloren und scheidet damit aus der Königsklasse aus.

In der 16. Minute gelang Sergio Ramos der erste Auswärtstreffer für Madrid, schon in der 20. Minute legte er noch einmal nach. In der 34. Minute traf Cristiano Ronaldo dann zum 3:0. In der 89. Minute traf er ein zweites Mal und besiegelte damit den 4:0-Endstand.

Bereits das Hinspiel in Madrid hatten die Bayern mit 0:1 verloren.

Am Mittwoch tritt der FC Chelsea zu Hause gegen Atlético Madrid an. Das Finale findet am 24. Mai in Lissabon statt. (red/dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin