Sonntag, 19. September 2021

Beiträge zum Stichwort ‘ Zugunglück ’

Dutzende Tote bei Zugunglück in Indien

20. November 2016 | Von

Neu-Delhi – Bei einem Zugunglück im Bundesstaat Uttar Pradesh im Norden Indiens sind am Sonntag Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die örtliche Polizei sprach zunächst von mindestens 96 Toten und über 150 Verletzten. Man gehe jedoch von einem weiteren Anstieg der Opferzahlen aus. Den Angaben zufolge waren am frühen Sonntagmorgen (Ortszeit) mehrere Waggons etwa 100
[weiterlesen …]



Mindestens 27 Tote nach Zugunglück in Süditalien

13. Juli 2016 | Von

Bari  – Nach dem Zugunglück am Dienstag im Süden Italiens ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 27 angestiegen. Über 50 Personen wurden verletzt. In der Region Apulien waren nahe der Hafenstadt Bari zwei Regionalzüge auf einer einspurigen Strecke frontal zusammengestoßen. Viele Reisende waren stundenlang in den Trümmern eingeschlossen, bevor sie gerettet werden konnten. In
[weiterlesen …]



Bahn und B 9: Staatssekretär Andy Becht hebt Sonntagsfahrverbot für Bergungs-LKW auf

25. Juni 2016 | Von

Koblenz/Oberwesel. Verkehrsstaatssekretär Andy Becht hat sich über die Schäden an der Bahnstrecke bei Oberwesel sowie an der Bundesstraße 9 informiert. Ein Regionalexpress von Koblenz nach Frankfurt war aus den Schienen gesprungen, nachdem er in eine auf den Gleisen liegende Geröllhalde gefahren war. Andy Becht hob das Sonntagsfahrverbot für die an der Bergung des Zugs und
[weiterlesen …]



Abhang rutscht ab: Zehn Verletzte nach Zugunglück in Rheinland-Pfalz

25. Juni 2016 | Von

Koblenz – Bei einem Zugunglück in Rheinland-Pfalz sind am frühen Samstagmorgen zehn Menschen verletzt worden. Ein Regionalzug war entgleist, nachdem es auf der Strecke zwischen Bacharach und Oberwesel in Folge eines Unwetters zu einem Anhangrutsch gekommen war. Der Lokführer wurde dabei schwer verletzt und musste durch einen Notarzt vor Ort behandelt werden. Die Passagiere kamen
[weiterlesen …]



Mindestens drei Tote bei Zugunglück in Belgien

6. Juni 2016 | Von

Brüssel  – Bei einem Zugunglück in der Nähe der belgischen Stadt Lüttich sind mindestens drei Menschen getötet und neun weitere verletzt worden. Gegen 23:00 Uhr am Sonntagabend war ein mit etwa 40 Personen besetzter Personenzug bei Hermalle-sous-Huy mit einem Güterzug zusammengestoßen. Zwei der sechs Waggons seien entgleist und auf die Seite gekippt, teilten die Behörden
[weiterlesen …]



Dobrindt: Eine Blackbox nach Zugunglück ausgewertet – Polizei rechnet nicht mit weiteren Opfern

10. Februar 2016 | Von

Bad Aibling  – Nach dem Zugunglück im oberbayerischen Bad Aibling ist nach Angaben von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) eine der drei Blackboxen aus den verunglückten Zügen ausgewertet worden. Es handele sich um den Fahrtenschreiber aus dem Zug der von Kolbermoor in Richtung Bad Aibling gefahren sei, sagte Dobrindt am Mittwoch. Darauf fänden sich keine Hinweise
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin