Samstag, 29. Februar 2020

Beiträge zum Stichwort ‘ Slowenien ’

„Es herrscht enormer Druck“: Slowenien warnt vor Verschärfung auf Balkan-Route

10. März 2017 | Von

Ljubljana  – Slowenien warnt vor einer neuen Verschärfung der Flüchtlings-Situation auf dem Balkan. „Auf der Balkan-Route herrscht wieder enormer Druck“, sagte der für Grenzsicherung und Flüchtlinge zuständige Vize-Innenminister Bostjan Sefic der „Bild“. „Viele Länder auf dem Balkan haben noch immer eine hohe Konzentration an Migranten. Allein in Griechenland sitzen 60.000 Flüchtlinge fest. In der Türkei
[weiterlesen …]



Slowenien wirft Griechenland mangelhaften Grenzschutz vor

7. September 2016 | Von

Berlin- Sloweniens Ministerpräsident Miro Cerar hat Griechenland vorgeworfen, die Schengengrenze nicht genügend zu schützen und die Hilfen zur Sicherung der griechischen Grenze nicht ausreichend zu nutzen. „Die Griechen sichern die Schengengrenze nicht genug“, sagte Cerar der „Welt“. „Natürlich ist ihre Situation besonders kompliziert, aber sie bekommen finanzielle Unterstützung und Hilfe bei der Polizeiarbeit. Doch die
[weiterlesen …]



Slowenien will keine Flüchtlinge mehr durchlassen – Griechenland räumt Flüchtlingscamp

8. März 2016 | Von

Ljubljana – Slowenien will Flüchtlingen die Durchreise durch das Land nicht mehr erlauben: Ab Mitternacht sollen nur noch Flüchtlinge einreisen dürfen, die gültige Visa und Pässe besitzen oder Asyl in Slowenien beantragen wollen, teilte das slowenische Innenministerium am Dienstagabend mit. Nur in Einzelfällen werde es Ausnahmen aus humanitären Gründen geben. Der organisierte Transport von Flüchtlingen
[weiterlesen …]



Slowenen stimmen gegen Homo-Ehe

21. Dezember 2015 | Von

Ljubljana  – Die Slowenen haben sich in einem Referendum gegen die Homo-Ehe ausgesprochen. Rund 63 Prozent der Bevölkerung stimmten für die Annullierung des Gesetzes. Auch das für eine erfolgreiche Abstimmung notwendige Quorum abgegebener Stimmen wurde erreicht. Erst im März hatte die slowenische Regierung die volle Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften beschlossen. Dazu zählte auch das Recht auf
[weiterlesen …]



Flüchtlingskrise: Sloweniens Parlament erlaubt Einsatz des Militärs

21. Oktober 2015 | Von

Ljubljana  – Das slowenische Parlament hat angesichts des Flüchtlingsandrangs grünes Licht für den Einsatz des Militärs gegeben. 66 Abgeordnete votierten für eine Notverordnung, der es der Armee erlaubt, die Polizei an der Grenze zu unterstützen, während sich fünf Parlamentarier gegen einen Militäreinsatz aussprachen. Die Soldaten sollen an der Grenze künftig patrouillieren und die Flüchtlinge im
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin