Sonntag, 20. Oktober 2019

Staffelübergabe in Hagenbach: Christian Hutter löst „F.X“ ab

20. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Neuer Hagenbacher Stadtrat mit neuem Bürgermeister Hutter.
Foto über Stadt Hagenbach

Hagenbach – Bei der konstituierenden Sitzung des Stadtrats übergab Franz Xaver Scherrer (75, CDU, genannt „F.X.“) nach 25 Jahren das Amt des Stadtbürgermeisters an seinen gewählten Nachfolger Christian Hutter (43, CDU).

Scherrer blickte in seiner Abschiedsrede auf seine beachtliche Amtszeit zurück und wurde unter stehendem Applaus aller Fraktionen und den zahlreich erschienenen Bürgern im Zuschauerbereich verabschiedet. Christian Hutter übernahm in der Folge das Amt und wurde vereidigt.

Bei seiner Antrittsrede nannte der neue Stadtbürgermeister neben dem Kernthema „Haushaltskonsolidierung“ diverse anstehende Projekte, die er gemeinsam mit den Ratsmitgliedern konstruktiv voran treiben möchte. „Ein moderner Stil der Kommunalpolitk ist mir wichtig“, so Hutter, der alle Fraktionen zu einer offen gestalteten Arbeit im Sinne der Stadt Hagenbach einlud.

Überraschung bei erster Sitzung

Anschließend wurden die 22 Mitglieder der vier Parteien vereidigt. Armin Buchlaub wechselte nach seiner Ernennung von den Reihen der CDU in die Fraktion der Freien Wähler.

Drei Beigeordnete für Hagenbach

Künftig wird die Stadt Hagenbach drei Beigeordnete haben. Bei der Wahl des 1. Beigeordneten mit Geschäftsbereich setzte sich Tobias Zimmermann (35, CDU) gegen Christian Völker (43, FDP) durch.

Den 2. Beigeordneten stellen die Freien Wähler. David Betsch (28) übernimmt sein Amt ohne Geschäftsbereich. Gegenkandidaten wurden hier nicht aufgestellt. In der nächsten Sitzung wird ein weiterer Beigeordneter in sein Amt berufen und die Ausschüsse gewählt.

Der neue Stadtbürgermeister lud die Anwesenden anschließend auf einen Umtrunk ein.

Bürgermeister Christian Hutter mit seinen Beigeordneten Betsch und Zimmermann (v.li.) .

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin