Dienstag, 18. Juni 2024

Stadtgeburtstag war ein voller Erfolg: Highlight war sicherlich der Umzug

Rund 40.000 Besucher in der Stadt: Es wird weitergefeiert!

4. Juni 2024 | Kategorie: Landau, Regional, Regional

OB-Gattin Lucile Thoyer (Mitte) erhielt von Dahlienkönigin Magdalena Rehm (rechts) einen Blumengruß. Links Moderatorin Laura Nowak.
Foto: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Landau. Tollkühne Flieger, alte Störche von der SÜWEGA 1949 und jede Menge Prinzessinnen: Sie alle machten der Stadt Landau zu deren 750. Stadtjubiläum ihre Aufwartung.

Am Ende zieht die Stadt Landau ein positives Fazit der viertägigen Veranstaltung und bedankt sich bei allen Aktiven.

„Das war die größte und längste Geburtstagsparty, die Landau jemals gesehen hat“, zeigt sich Oberbürgermeister Dominik Geißler begeistert. Er informiert, dass die Stadtverwaltung von rund 40.000 Besuchern am Festwochenende ausgeht, 6.000 davon alleine beim umjubelten Auftritt von Popstar Leony am Samstagabend.

Hatte ihren Superhit „Remedy“ und weitere Charterfolge im Gepäck: Popstar Leony auf der Bühne beim Landauer Stadtgeburtstag.
Quelle: Stadt Landau

Dabei hatten die ersten Fans bereits morgens vor der Bühne ausgeharrt, um ihrem Idol möglichst nahe zu sein. „Es war einfach toll, es wurde gekocht, gesungen, getanzt – und richtig gerockt“, freut sich Dominik Geißler über ein gelungenes Festwochenende.

Der Dank des Oberbürgermeisters gilt allen, die die viertägige Veranstaltung möglich gemacht haben: den Organisatoren bei der Verwaltung um Koordinatorin Katja Doll, den auftretenden Künstlern, den vielen Teilnehmern beim Festumzug und den zahlreichen Besuchern. „Die Menschen haben die Stadt Landau und sich selbst gefeiert“, so Dominik Geißlers Fazit.

Eine weitere gute Nachricht: Beim Festwochenende blieb alles friedlich und es kam zu keinen größeren Zwischenfällen. Lediglich der eine oder andere Verstoß gegen die Allgemeinverfügung wegen Mitbringens von Alkohol war zu verzeichnen. Und selbst das Wetter spielte trotz anderslautender Prognosen mit, wartete mit den großen Regengüssen bis zum Ende des Bühnenprogramms.

Das Festwochenende zum Landauer Stadtgeburtstag gab den Menschen aus Landau und Umgebung die Möglichkeit, sich bei gutem Essen und Trinken auszutauschen und gleichzeitig Livemusik zu erleben. Neben Topstar Leony rockten etwa Julian Pfoertner sowie die Lokalmatadore DIE DICKEN KINDER und Acoustic Vibration die RPR1.-Bühne.

 

Die Stimmung beim Landauer Stadtgeburtstag war grandios – wie hier bei DIE DICKEN KINDER.
Quelle: Stadt Landau

Festumzug bei gutem Wetter durch die Stadt

Der Festumzug durch die Innenstadt mit vielen Festwagen und Fußgruppen war ein großer Spaß sowohl für die Teilnehmer als auch für die Besucher – und einer der absoluten Höhepunkte des großen Festwochenendes zum Stadtgeburtstag.

Am Festumzug beteiligten sich über 30 Vereine, Firmen, Organisationen und Institutionen mit aufwändig geschmückten Festwagen bzw. als bunt kostümierte Fußgruppen.
Laura Nowak von RPR1 hatte auch beim Umzug moderiert.

„Viele haben schon Augenringe vom vielen Feiern in Landau“, so Nowak. Der Umzug stand unter dem Motto „Historisches Landau“ und begann mit dem Förderkreis der Feuerwehr Landau und 90 Jahre Drehleiter.

Danach begrüßte die Landauer Weinprinzessin Jasmin II., begleitet von der Familie, die Zuschauer. Die Teilnehmer des Umzugs nutzten die Gelegenheit und wiesen auf ihre Festlichkeiten hin, wie zum Beispiel die Pälzer Guggegucke aus Rülzheim. Die feiern vom 15. bis 17. Juni ein Heimatfest.

Der Fanfarenzug „Die Trifelsherolde“ aus Annweiler feiern am 15. Juni ihr 75jähriges Vereinsjubiläum, der Schwimmsportclub lädt vom 14. bis 16. Juni zum Feiern ein. Der Freundeskreis Blühendes Landau bereitet sich auf den 7. Juli vor, wenn im Südpark sein Familienfest steigt. Natürlich war auch die Dahlienkönigin von der Partie und überreichte der Landauer „First-Lady“ und OB-Gattin einen Blumengruß.

Ein Hingucker: Ökumenischer Festwagen „Wir sind bunt“.
Foto: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Das Publikum war vom Umzug restlos begeistert: Da gab es zum Beispiel die Prot. Stiftskirchengemeinde mit einem ökumenischen Festwagen, den Carnevalclub Landau, die Kindertagesstätten, das Haus zum Maulbeerbaum, Mörzheim mit der Erbsenbühne und Kultuskapelle, die Arzheimer Stallhasen, die Flugplatzgemeinschaft Landau-Ebenberg, 1200 Jahre Weinfreunde Godramstein, die Gemeinschaft Klingenmünster, der Spielmannszug Schaidt, die Trachtengruppe Billigheim, die Sparkasse Südpfalz, den Wanderclub Nello, die SÜW-Weinprinzessinnen Sarah und Joanne, den Landauer Weihnachtscircus mit dem Fanfarenzug Niedersimten oder den Freundeskreis „Wir sind Ukraine“.

Eine ganz besonders schöne Idee: Die Gemeinde Kleinfischlingen polierte das Storchenkostüm wieder auf, dass schon bei der SÜWEGA 1949 zum Einsatz gekommen war. Kleinfischlingen mit seiner Prinzessin Mia, verehrte dem OB einen Schirm als Geschenk. Den Schluss bildeten verschiedene historische Feuerwehrvereine. Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb EWL machte den „Kehraus“ ganz zum Ende des Umzugs.

Wie geht es weiter?

Und ist jetzt das Stadtjubiläum „rum“? Nicht doch! Im weiteren Jahresverlauf stehen noch zahlreiche Veranstaltungen an. So lädt die Eventschmiede Gerach während der Fußball-EM zum größten Public Viewing der Pfalz auf den Neuen Messplatz, im Zoo steigt am 25. August das Jubiläumssommerfest zu 120 Jahre Zoo Landau, am 8. September findet ein Chorfest auf dem Rathausplatz statt, von Ende September bis Ende Oktober steht das 70 Meter hohe Riesenrad „City Star“ auf dem Alten Meßplatz und am 3. Oktober wird’s sportlich beim Bréal-Marathon Landau.

Dazu kommen „Klassiker“ wie die Fête de la Musique am 21. Juni, der Landauer Sommer vom 12. bis zum 14. Juli und der Herbstmarkt vom 7. bis zum 16. September.

Das komplette Programm im Jubiläumsjahr hat das städtische Büro für Tourismus auf www.landau-tourismus.de/landau750 zusammengetragen.

Die Stadt Landau bedankt sich bei allen Sponsoren und Medienpartnern des Stadtgeburtstags: Antretter&Zittel GmbH, APL, PARK & BELLHEIMER Brauereien, EnergieSüdwest AG, Gillet Baustoffe, Haag GmbH, Sparkasse Südpfalz, WEPTECH elektronik GmbH, Antenne Landau, die neue welle und RPR1.

Fotogalerie Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Videos Festumzug Stadtgeburtstag von Rolf H. Epple

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen