Sonntag, 13. Juni 2021

St. Martin: Schon wieder ein totes Schaf gefunden

Wurden die Tiere vergiftet?

6. Mai 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Schafherde.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

St. Martin. Gestern (5. Mai) meldeten mehrere Personen ein totes Schaf auf einer Schafsweide im Wehyerer Weg.

Bereits am vergangenen Sonntag lag ein totes Mutterschaf in der Koppel (wir berichteten).

Aufgrund der Gesamtumstände könne derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass die Tiere vergiftet wurden, so die Polizei nochmals. Zusammen mit der Kriminalpolizei und dem zuständigen Veterinäramt wurden Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter der Rufnummer 06323 9550 entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin