Donnerstag, 26. November 2020

St. Martin – „Polizeikessel“ in den Weinbergen

Ziegen werden wieder „eingesammelt“

20. November 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Die Polizei wird öfter zu Einsätzen mit Tieren gerufen – hier waren es Ziegen.
Foto: pol

St. Martin. Kurz nach 15 Uhr mussten gestern (19. November 2020) eine Streife der Polizei und des Ordnungsdienstes neun Ziegen „einkesseln“, weil sie von ihrer Weide ausgebüxt waren und in den Weinbergen (Verlängerung der Jahnstraße) herum streunten.

Der polizeilichen Anordnung leisteten sie Folge, bis der Eigentümer seine Tiere abholte.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin