Donnerstag, 02. Februar 2023

SportAward Rhein-Neckar: Fünf Nominierungen aus dem Landkreis Südliche Weinstraße – jetzt mitvoten

5. August 2014 | Kategorie: Allgemein, Kreis Südliche Weinstraße, Regional, Sport Regional

Lauf-Ass Patrick Zwicker ist einer der fünf Nominierten aus der Südpfalz.
Foto: red

Südpfalz/Metropolregion Rhein-Neckar: Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2010 verleiht die Metropolregion Rhein-Neckar in diesem Jahr bereits zum dritten Mal den SportAward Rhein-Neckar für herausragende Leistungen im Sport an Sportler, Mannschaften und Talente aus der Region Rhein-Neckar.

Verantwortlich für das Auswahlverfahren und die Preisvergabe ist die Sportregion Rhein-Neckar. Die Nominierungen der Kandidaten übernehmen die kreisfreien Städte und die Landkreise. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Galaabends am 27. November 2014 im Heidelberger Schloss statt.

Die ganze Metropolregion entscheidet

Aus dem Landkreis Südliche Weinstraße sind fünf Sportler nominiert. Ab sofort besteht die Möglichkeit beim Online-Voting unter www.sportawardrheinneckar.de die Preisträger der Kategorie „Erfolgreiche Leistungssportler“ zu wählen und die Sportler aus der Region zu unterstützen.

Das Voting endet am 30.September 2014. Unter allen Teilnehmenden verlost die Metropolregion Rhein-Neckar dreimal zwei exklusive Eintrittskarten zum Galaabend am 27. November 2014 im Heidelberger Schloss.

Patrick Zwicker (Leichtathletikclub Rehlingen e.V. – Leichtathletik Mittelstrecken 800m):

Patrick Zwicker ist 19 Jahre alt und wohnt in Offenbach/Queich. Der Sport ermöglicht es ihm, die Metropolregion national und international zu vertreten. Persönlich möchte er den Sport in der Region prägen und seine Philosophie von Sport den Menschen näher bringen.

Wie jeder Leistungssportler träumt auch Patrick Zwicker davon, einmal bei den Olympischen Spielen teilnehmen zu können.

Zu seinen größten sportlichen Erfolgen zählen unter anderem diverse Pfalzrekorde unter anderem über 800 m Männer und U20, über 1000 m U20, Rheinland-Pfalz Rekorde über 800 und 1000 m U20; der Junioren- Europameistertitel über 800 m; der 1. Platz bei Deutschen Meisterschaften und der 1. Platz bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften.

Chiara Congia (Renn- und Reitverein Herxheim – Voltigieren):

Chiara Congia ist 16 Jahre alt und wohnt in Offenbach. Ihr Ziel ist es, die Randsportart Voltigieren durch ihre Erfolge weiter bekannt zu machen.

Ihre größten sportlichen Erfolge sind die Nominierung für die Europameisterschaft in Ungarn, der Gewinn des CVI Krumke in Sachsen-Anhalt, der 2. Platz beim Preis der Besten und der 2. Platz beim CVI Ermelo.

Marcel Münch (TV 1848 Edenkoben – Rasenkraftsport):

Marcel Münch ist ebenfalls 16 Jahre alt und wohnt in Edesheim. Für Marcel steht beim Sport und im Alltag das Fairnessprinzip im Mittelpunkt. Erfolg ist schön, Fairness hat Priorität. Er möchte auch künftig die Region bei überregionalen Wettkämpfen erfolgreich und vorbildlich vertreten.

Zu seinen größten sportlichen Erfolgen zählen 13 Rheinland-Pfalz Rekorde, zwei 1. Plätze bei Deutschen Schülermeisterschaften und zwei 2. Plätze bei Deutschen Meisterschaften.

Dario Weis (TV Bad Bergzabern – Turnen):

Dario Weis ist 17 Jahre alt und wohnt in Gleishorbach. Er möchte Vorbild für jüngere Sportler sein. Er ist sehr ehrgeizig und möchte seine sportlichen Leistungen immer weiter verbessern.

Zu seinen persönlichen Erfolgen zählen unter anderem diverse Pfalz- und Rheinland-Pfalz Meisterschaftstitel, ein 1. Platz beim Deutschland Cup 2013, ein 1. Platz bei der Rheinland-Pfalz Meisterschaft 2014 und ein 2. Platz bei den Gaumeisterschaften.

Stephan Andres (TV Nußdorf- Leichtathletik):

Stephan Andres ist 44 Jahre alt und wohnt in Frankweiler.

2009 wurde Stephan Andres Weltmeister im Zehnkampf M40, 2012 belegte er den 2. Platz bei den Europameisterschaften im Zehnkampf; Im Jahr 2013 belegte er dann den 2. Platz bei den Europameisterschaften im Fünfkampf M40 und den 3. Platz bei der Europameisterschaft im Weitsprung M40.

Weitere Informationen zu den Sportlern gibt es in den jeweiligen Steckbriefen auf www.sportawardrheinneckar.de.   (red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen