Donnerstag, 22. Oktober 2020

SPD Wörth mit neuem Vorstand: Wolfgang Faust und Roland Heilmann im Amt bestätigt

27. April 2015 | 2 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Wolfgang Faust bleibt weiter im Amt.

Wörth – Am Freitag (24. April)  hat der SPD Ortsverein auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Als Vorsitzender wurde einstimmig Wolfgang Faust im Amt bestätigt, sein Stellvertreter bleibt Ortsvorsteher Roland Heilmann.

Das Amt des Kassiers übernimmt weiterhin Wolfgang Schneck, Schriftführerin ist Christiane Ell. Zu Beisitzern wurden gewählt: Annette Heilmann (Frauenfragen), Peter Poreba (Jugend und Sport), Thomas Kretschmar (Arbeitnehmerfragen), Dr. Katrin Rehak-Nitsche (Medien und Internet) sowie Gerd Nagel (Mitgliederbetreuung).

In seinem Bericht zog Wolfgang Faust eine äußerst positive Bilanz der zurückliegenden Monate: Die politische Arbeit der SPD setze durch großes Engagement, Ideenreichtum und Bürgernähe Maßstäbe in Wörth. Besonders hervorgehoben wurden neben der Osteraktion auch die bevorstehenden Aktionen zum zum Tag der Arbeit sowie zum Muttertag.

Der Vorsitzende des SPD Stadtverbands, Dr. Dennis Nitsche, dankte dem Ortsverein für die große Unterstützung im Kommunalwahlkampf.

Der Fraktionsvorsitzende Joachim Paul berichtete aus der Arbeit der Fraktion, Ortsvorsteher Roland Heilmann aus dem Ortsbeirat. Zudem wurden Delegierte für Parteigremien und Wahlkreiskonferenzen gewählt. Insgesamt sehe sich die SPD für die bevorstehenden Aufgaben Bürgermeisterwahl und Landtagswahl bestens gerüstet, hieß es. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "SPD Wörth mit neuem Vorstand: Wolfgang Faust und Roland Heilmann im Amt bestätigt"

  1. fragend sagt:

    Was bitte ist das für ein neuer Schwung und neuer Vorstand, wenn der seit Jahrzehnten gleiche Kopf wieder als Vorsitzender gewählt wurde? Welche KONSTRUKTIVEN Beiträge hat denn Herr Faust FÜR Wörth in den letzten Jahren oder Jahrzehnten gemacht? Sind wir mal ehrlich, es gab viele Anträge mit denen die Verwaltung beschäftigt wurde, aber was davon nutzt den Bürgern in Wörth wirklich? Schade, das war (wieder) eine verpasste Chance für die SPD Wörth. Wenn die SPD Wörth allerdings (weiter) in Lethargie in der Opposition bleiben möchte, dann wars eine gute Entscheidung. Hey, liebe am Sessel klebende SPD-Funktionäre in Wörth. Kuckt mal über die Gemeindegrenze nach Herxheim. So schnell kanns gehen, wenn frischer Wind durch die Gemeinde weht.

  2. Wolfgang Faust sagt:

    Danke für den anonymen Hinweiser, biete dem sehr engagierten Mitbürger selbstverständlich das Amt – Vorsitzender der SPD Wörth – an, damit dann alles nach seiner Vorstellung schnellstens realisiert wird, nur muß er aus dem „Dunkeln“ hervortreten, arbeiten, beweisen, was er süffisant,
    hochgeistig bemängelt.
    Bin jederzeit bereit mit ihm zu diskutieren, nur melden, darauf warten wir.

Directory powered by Business Directory Plugin