Dienstag, 28. Mai 2024

Siegerehrung des 36. Wasserrattenschwimmens: Fit über 50 Meter

18. Dezember 2013 | Kategorie: Allgemein, Landau

 

„Wasserratten“ unter sich. Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer inmitten der Sieger des Wasserrattenschwimmens. „Ich war in eurem Alter selbst aktiver Schwimmer beim SSC-Landau. Die Erfahrungen dort kommen mir heute noch zugute.
Foto: stadt-landau

Landau. Rund 854  Schüler von 6 bis 16 Jahren aus allen Landauer Grund- und weiterführenden Schulen gingen beim 36. Wasserrattenschwimmen im November an den Start. An drei Vormittagen durften sie im Freizeitbad LaOla unter Beweis stellen, wie fit sie über eine Strecke von 50 Metern im Wasser sind.

Bei der Siegerehrung im Alten Kaufhaus, wurden die besten Schwimmer durch Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer geehrt. „Mein Lob geht an alle begeisterten Wasserratten. Es ist jedes Jahr schön zu sehen, wie viele Schwimmbegeisterte an den Start gehen. Ohne die Unterstützung der Lehrkräfte und Eltern wäre das jährliche Wasserrattenschwimmen nicht durchzuführen – dafür meinen herzlichen dank“, so Oberbürgermeister Schlimmer bei der Begrüßung der vielen Sportskanonen.

Schnellste Teilnehmerin in diesem Jahr war Laetitia Meyer von der Konrad-Adenauer-Realschule Plus. Nico Perner vom Max-Slevogt-Gymnasium konnte seinen ‚Titel‘ als schnellster in diesem Jahr erneut verteidigen. Mit seiner Zeit toppte er die bisherige Gesamtbestzeit von Michael Hott vom Eduard-Spranger-Gymnasium aus dem Jahr 2005. Beide erhielten zu ihren Urkunden einen Preis vom Schwimm- und Sportclub im ASV.

Außerdem wurde der heiß begehrte Mannschafts-Wanderpokal an die Grundschule und die weiterführende Schule mit den meisten Wasserratten vergeben.

Bei den Grundschulen durfte sich die Grundschule Wollmesheimer Höhe, die mit sechs Wasserratten an den Start ging, über den Pokal freuen.

Der Wanderpokal für die weiterführenden Schulen erhielt mit 13 Wasserratten das Max-Slevogt-Gymnasium. Nachdem die Thomas-Nast-Grundschule zum dritten Mal in Folge den ersten Platz belegt hat, darf sie den Wanderpokal auf Dauer behalten.

Als weiterführende Schule hat sich das Eduard-Spranger-Gymnasium mit 13 Wasserratten um die Siegertrophäe verdient gemacht. (stadt-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen