Dienstag, 19. Februar 2019

Landauer Schul-Kultur-Festival am 12. Mai in der Jugendstil-Festhalle

12. Mai 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kultur, Landau
Die Landauer Jugendstil-Festhalle ist Austragungsort des Jugendkulturfestivals. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Die Landauer Jugendstil-Festhalle ist Austragungsort des Schul-Kultur-Festivals.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am 12. Mai findet in der Jugendstil-Festhalle das 8. Landauer Schul-Kultur-Festival statt. Schüler aus zwölf Landauer Schulen werden auf der Festhallenbühne ein abwechslungsreiches Programm präsentieren. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr; Einlass bereits um 17.30 Uhr.

Auf Einladung von Bürgermeister und Schuldezernent Dr. Maximilian Ingenthron werden die Maria-Ward-Schule, das Max-Slevogt-Gymnasium, die Grundschule Godramstein, die Montessori Schule Landau, die Grundschule Pestalozzi, die Nordringschule, das Eduard-Spranger-Gymnasium, die Grundschule Dammheim, die Berufsbildende Schule Landau, die Konrad-Adenauer-Realschule plus, das Otto-Hahn-Gymnasium sowie die Integrierte Gesamtschule beweisen, dass Schule mehr ist als das Pauken für die „harten Schulfächer“.

Auch musisches und kreatives Schaffen hat einen hohen Stellenwert im Schulalltag. So reicht das Programm vom Auftritt des Chors mit Band der Maria-Ward-Schule über eine Percussion Performance der Northring Dragon Drummers aus der Nordringschule bis hin zu einem Stück „Gesichtsloses Miteinander“ von Schülern der Berufsbildenden Schule Landau.

Moderiert wird der Abend wieder von zwei Schülerinnen der beteiligten Schulen. In diesem Jahr sind es Maleen Tröscher von der Montessori Schule und Leonie Becker von der Konrad-Adenauer-Realschule plus.

Karten für die Veranstaltung können in den Sekretariaten der beteiligten Schulen sowie bei der Stadtverwaltung, Amt für Schulen, Kultur und Sport, in der Maximilianstraße 7 während der üblichen Öffnungszeiten erworben werden.

Erwachsene zahlen 5 Euro, Kinder und Jugendliche 2,50 Euro. Am Veranstaltungstag können Karten auch ab 17.30 Uhr an der Abendkasse erworben werden. Wie in den vergangenen Jahren wird die Veranstaltung von der Fix-Stiftung sowie der Sparkasse Südliche Weinstraße finanziell unterstützt.

Bürgermeister und Schuldezernent Dr. Maximilian Ingenthron freut sich als Schirmherr der Veranstaltung darauf, an diesem Abend wieder zahlreiche Besucher zu dieser besonderen Schulveranstaltung begrüßen zu dürfen. (ld)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin