Dienstag, 06. Dezember 2022

Schwere Kost mal anders: Landau stellt Haushaltsplan digital und interaktiv zur Verfügung

15. November 2022 | Kategorie: Landau, Regional

Foto: Stadt Landau

Landau – Digital, transparent und interaktiv: Die Landauer können den gesamten Haushaltsplan der Stadt ab sofort auch webbasiert unter die Lupe nehmen.

Über die städtische Beteiligungsplattform www.mitredeninLD.de gelangen Interessierte zu der Internetseite, auf der alle wichtigen Daten und Zahlen anschaulich dargestellt werden – mit Schaubildern, Tabellen und Diagrammen. Mittels Stichwortsuche kann künftig auch gezielt nach einzelnen Produkten und Sachgebieten gesucht werden.

„Wofür verwendet die Stadt ihre Mittel, welche Investitionen sind geplant? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert ab sofort unser interaktives Online-Angebot zum Haushalt“, so Oberbürgermeister und Finanzdezernent Thomas Hirsch.

Bislang biete die Verwaltung den Bürgern jährlich zwei Informationsveranstaltungen an, bei denen der jeweilige Haushaltsentwurf mit Ergebnishaushalt, Finanzhaushalt, Stellenplan und vielem mehr vorgestellt werde. „Mit dem interaktiven Haushalt gibt es das reine Zahlenwerk jetzt auch direkt einsehbar und digitalisiert. So schaffen wir mehr Transparenz und machen die konkreten Handlungs- und Gestaltungsfelder unserer Haushaltspolitik sichtbar.“

Bislang sind der Basis- und der Nachtragshaushalt der Stadt Landau für das Jahr 2022 online abrufbar – weitere Jahre folgen.

Gut zu wissen: Sobald ein Entwurf des städtischen Haushalts oder Nachtragshaushalts vorliegt und im Amtsblatt bekannt gemacht wurde, liegt er im Rathaus öffentlich aus. Bürger haben dann die Möglichkeit, Vorschläge zu den jeweiligen Entwürfen zu machen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen