Mittwoch, 23. September 2020

Schülervertreter wollen Corona-Notenbonus für Prüfungen

6. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin- Schülervertreter haben sich für einen Notenbonus im Fall von Corona-bedingtem Unterrichtsausfall ausgesprochen.

„Sollte es zu Unterrichtsausfall kommen, wäre es eine mögliche Lösung, den betroffenen Schülern einen Nachteilsausgleich zu geben“, sagte Torben Krauß, Sprecher der Bundesschülerkonferenz, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Es sei oft nicht möglich, kurzfristig die Prüfungsaufgaben zu ändern. „Lehrer sollten aber in solchen Fällen mehr Freiraum beim Korrigieren haben“, verlangte Krauß. Das neue Schuljahr werde definitiv kein normales Schuljahr werden.

Schulen, Lehrer und Bildungspolitiker sollten zusammen mit Schülervertretern am Runden Tisch nach guten Lösungen für Unterricht in der Pandemie suchen, forderte der Schülervertreter. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin