Dienstag, 11. Dezember 2018

Schokoküsse aus Herxheim für die Kanzlerin

9. November 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Die Bundeskanzlerin freut sich über das Schoko-Mitbringsel von Marie-Luise Trauth. Links MdB Dr. Thomas Gebhart. (Foto:red)

Herxheim. Marie-Luise Trauth, Firmeninhaberin der traditionsreichen Schokokussfabrik in Herxheim, war diese Woche auf Einladung des südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart zu Gast in Berlin.

Anlass war das 100-jährige Firmenjubiläum im letzten Jahr. Höhepunkt war die Begegnung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel im Reichstagsgebäude. Marie-Luise Trauth wurde damit ein großer Wunsch erfüllt, nämlich der Kanzlerin eine Auswahl Herxheimer Leckereien persönlich zu überreichen. Die Unternehmerin aus Herxheim war sehr beeindruckt: „Es hat mich tief berührt und wird für mich ein unvergessliches Erlebnis bleiben.“(red)


Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin