Sonntag, 26. Mai 2024

Sängervereinigung 1921 Neuburg e.V. hat neuen 1. Vorsitzenden: Jochen Geißer löst Günter Westermann ab

15. November 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Jochen Geißer
Foto: v. privat

Neuburg – Unlängst gab es eine außerordentliche Mitgliederversammlung der
„Sängervereinigung 1921 Neuburg e.V.. Die Versammlung wurde notwendig, da bei der
Generalversammlung kein 1. Vorsitzender gefunden wurde.


Nach der gescheiterten ersten Versammlung wurde im Hintergrund viel gearbeitet und viele Gespräch
geführt. Dank dieser guten Vorbereitung konnte der Wahlausschuss der Versammlung Vorschläge für die
vakanten Vorstandspositionen machen.


Der Verein wird in den nächsten zwei  Jahren von folgenden Personen geführt:

1. Vorsitzender: Jochen Geißer
2. Vorsitzender: Dieter Weisenburger

Kassier: Ulrike Nuß

Schriftführer: Manfred Zimmermann

Chorsprecher Männerchor: Klaus Hessert

Chorsprecher Musica Vita: Ulrike Nuß

Beisitzer: Monika Balzer, Uwe Baldauf, Elvira Ertel, Daniel Schmalz, Bruno Stieber, Hermann Sucietto,
Reinhold Westermann, Ulrike Weisenburger


Der Chorgesang, und vor allem der klassische Männerchor, steht vor großen Herausforderungen
und die CoronaPandemie macht es nicht leichter. Aber die Sängervereinigung ist ein Verein mit
großer Tradition, einer tollen Kameradschaft und verfügt mit dem Männerchor und dem modernen
Chor Musica Vita über zwei leistungsstarke und funktionierende Chöre. Gerade im Jahr des
100jährigen Jubiläums ist es mir eine Herzensangelegenheit zu helfen und den Verein durch die
kommenden Aufgaben zu führen, so Geißer vor seiner Wahl.


Jochen Geißer hat bereits Erfahrung in der Vereinsführung. Bereits seit 2003 leitet er den
Männergesangverein LyraLiederkranz Wörth, wo er im Frühjahr 2014 erfolgreich eine Fusion der
Chöre des MGV Liederkranz und des MGV Lyra durchgeführt hat. Die Aufgabe bei der
Sängervereinigung Neuburg, die, ebenso wie der Chor des MGV LyraLiederkranz Wörth unter der
Leitung von Peter Bollheimer steht, wird Geißer zusätzlich übernehmen. Das beide Vereine den
gleichen Chorleiter haben, macht die Abstimmung natürlich einfacher, so Geißer.


Im Anschluss an die Wahl bedankte sich der neue 1. Vorsitzende beim scheidenden Vorsitzenden
Günter Westermann für die über die 35 Jahre geleistete Arbeit und hob sein Engagement und seine
Verdienste rund um den Chorgesang im Allgemeinen und die Sängervereinigung Neuburg im
Besonderen hervor.


Da das 100-jährige Jubiläum 2021 nicht gebührend gefeiert werden konnte, sind für 2022 ein paar
Veranstaltungen vorgesehen. Geplant ist am 23.01 eine Ehrungsmatinee, am 30.4. und 1.5.
Maibaumstellen und Maifest und am 22.10. ein Jubiläumskonzert, abgeschlossen wird das Jahr mit
einer Besinnliche Stunde im Advent am 18.12. Zudem wird sich der Verein vom 5. bis 7.8. am
Eppleseefest in Neuburg beteiligen.

Der Männerchor der Sängervereinigung Neuburg bei einem gemeinsamen Auftritt mit dem MGV Concordia Wörth und dem MGV Lyra Liederkranz Wörth.
Foto: jomimasch über Sängervereinigung Neuburg

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen