Dienstag, 18. Juni 2024

Rumänischer Spendenbetrüger in Landau: Schon bekannt wegen Betrugs

11. Dezember 2013 | Kategorie: Landau

Blaulicht: In Landau versuchte ein Rumäne abzukassieren.
Foto: Wolfgang-Dirscherl/pixelio.de

Landau. Durch das Ordnungsamt Landau wurde am 10.12.2013, gegen 14.15 Uhr ein
17jähriger rumänischer Staatsangehöriger auf dem Weihnachtsmarkt kontrolliert, welcher sich gegenüber Passanten als taubstumm ausgab und angeblich Geld für den Regionalverband für behinderte und taubstumme Kinder sammeln wollte.

Die Person war bereits einschlägig wegen Sammlungsbetrug erfasst und konnte sich auch nicht mit einem Ausweis zum Sammeln legitimieren. Gegen die Person wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Polizei warnt davor solchen Personen persönliche Daten auszuhändigen und ohne entsprechende Legitimation Geld zu spenden. (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen