Montag, 02. August 2021

Anklage wegen versuchter Körperverletzung: 15-Jähriger wirft Böller ins offene Fenster

5. Januar 2016 | Kategorie: Landau
Foto: pfalz-express.de

Foto: pfalz-express.de

Landau. Ein 25-Jähriger Anwohner eines Anwesens in der Weißquartierstraße saß gerade am PC in seiner Wohnung, als völlig unerwartet ein Böller durch das geöffnete Fenster seines Zimmers im 1. OG geworfen wurde und auf dem Fußboden explodierte.

Glücklicherweise erlitt der Mann keine Verletzungen und es entstand auch kein Sachschaden. Eine Polizeistreife konnte in der Nähe mehrere Jugendliche feststellen, die
auch Knallkörper in einem Rucksack dabei hatten.

Schließlich gestand ein 15-Jähriger ein, dass er den Knallkörper durch das geöffnete Fenster geworfen habe. Wenigstens entschuldigte sich der Junge bei dem Wohnungsinhaber.

Die restlichen Böller wurden durch die Polizei sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Körperverletzung eingeleitet. Der in Karlsruhe lebende Jugendliche wurde schließlich von seiner Mutter auf der Wache der Landauer Polizei abgeholt. (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin