Samstag, 15. Juni 2024

Bei WM- Feier Böller gezündet: Kind leicht verletzt

27. Juni 2014 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Fußball-Fans beim Public Viewing.
Foto: pfalz-express.de

Speyer – Im Verlauf der mittlerweile obligatorischen Jubelfeier anlässlich der WM zündeten Unbekannte mehrere Böller.

Ein Böller explodierte direkt neben dem Fuß eines 13- jährigen Jungen, der dadurch leichte Verbrennungen erlitt. Mehrere Personen, die Böller mit sich führten, konnten ermittelt werden.

Gegen sie werden Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz eingeleitet. Eine Person wird angezeigt, da sie bei einer Kontrolle falsche Personalien angab. (red/Polizei Speyer)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen