Montag, 21. Januar 2019

Rohrbach: Notdurft bei Restaurant verrichtet

6. Januar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Für einen Toilettengang hatte es dem Fahrer offensichtlich nicht mehr gereicht.
Symbolbild: Pfalz-Express

Rohrbach – Weil ein 37-jähriger Autofahrer nicht länger an sich halten konnte, verrichtete er am Samstagabend gegen 21 Uhr seine Notdurft kurzerhand hinter seinem Fahrzeug.

Unglücklicherweise befand er sich zu diesem Zeitpunkt in der Zufahrt zu einem Restaurant. Verständlicherweise war der Gaststättenbesitzer vom Verhalten des Mannes wenig angetan und verständigte die Polizeiinspektion Landau.

Die Beamten vor Ort forderten den Autofahrer auf, seine Hinterlassenschaften umgehend zu entsorgen und zur Verrichtung seiner Notdurft beim nächsten Mal entsprechende sanitäre Einrichtungen aufzusuchen.

Da der Mann außerdem stark nach Alkohol roch, wurde sein Fahrzeugschlüssel vorsorglich sichergestellt. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin