Donnerstag, 21. November 2019

Queichheim: Hitschler für Bürgerbeteiligung- neues Baugebiet und Schneiderstraße Thema bei Ortsrundgang

21. Juli 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Politik regional
Thomas Hitschler beim Ortsrundgang durch Queichheim. Foto: red

Thomas Hitschler (3.v.l.) beim Ortsrundgang durch Queichheim.
Foto: red

Landau-Queichheim. Bei der Weiterentwicklung von Queichheim setzt der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler auf Bürgerbeteiligung.

Das ist ein zentrales Ergebnis seines Ortsrundgangs durch den Landauer Stadtteil mit Bürgermeister Maximilian Ingenthron, dem Landtagsabgeordneten Wolfgang Schwarz sowie Jürgen Böhr und Frank Zang vom SPD-Ortsverein. Dabei wurden auch das Baugebiet „Südlicher Breiter Weg“ und die Verkehrsberuhigung der Schneiderstraße thematisiert.

„Queichheim ist ein Ort mit hoher Wohnqualität und hohem Entwicklungspotential. Um dieses Potential zu nutzen, sollten die Bürger eng eingebunden werden“, ist Hitschler überzeugt. Deshalb unterstützt der Abgeordnete den Ansatz einer Bürgerversammlung am 22. September zur Gestaltung des neuen Baugebiets „Südlicher Breiter Weg“. „Die Anwohner bekommen hier die Chance, ihre Anliegen vorzutragen und die Bebauungspläne mitzugestalten.“

Die ortsansässigen Experten machten zudem auf die Verkehrsberuhigung in der Schneiderstraße aufmerksam. Dieses Thema wurde ausführlich mit den interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. „Für die Zukunft braucht es ein geeignetes Wohn- und Verkehrskonzept um die Infrastruktur weiter zu entwickeln“ erklärt Hitschler.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin