Sonntag, 20. Oktober 2019

Portugals Fußball-Legende Eusébio ist tot

5. Januar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Sport

Eusébio da Silva Ferreira starb vermutlich an einem Herzstillstand.
Foto: Creative Commons – Atribuição – Partilha nos Mesmos Termos 3.0 Holanda.

Lissabon  – Der ehemalige portugiesische Fußballprofi Eusébio ist tot.

Wie die Nachrichtenagentur Lusa berichtet, verstarb er in der Nacht zum Sonntag in Lissabon. Die Todesursache soll den Angaben zufolge ein Herzstillstand gewesen sein.

Eusébio stammte ursprünglich aus Mosambik und war vor allem in den 1960er Jahren als Fußballer erfolgreich. 1965 wurde er beispielsweise zum europäischen „Fußballer der Jahres“ gewählt.

Mit vier Treffern im Viertelfinale der Weltmeisterschaft 1966 ermöglichte er der portugiesischen Nationalmannschaft den Einzug ins Halbfinale. Außerdem stürmte er 15 Jahre lang erfolgreich für Benfica Lissabon. Eusébio wurde 71 Jahre alt.(dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin