Samstag, 15. August 2020

Polizei sucht Patienten aus Maßregelvollzug in Klingenmünster

22. Juli 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Regional

Dieser junge Mann wird gesucht.
Fotos: Polizei

Klingenmünster – Seit dem 12. Juli 2020 ist ein 18-Jähriger aus dem Pfalzklinikum in Klingenmünster verschwunden.

Der junge Mann war dort im Maßregelvollzug untergebracht. Nachdem die bisherigen Fahndungsmaßnahmen nicht zum Erfolg führten, wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit.

Der junge Mann ist 1,60 bis 1,65 Meter groß, auffallend schlank (48 Kilogramm) und spricht akzentfreies Deutsch. Er hat kurz rasierte Haare und trägt gewöhnlich eine Hornbrille mit einem gebrochenen Bügel, der notdürftig mit Klebeband repariert wurde.

Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er ein bordeauxfarbenes Langarmshirt, schwarze Jogginghosen und weiße Turnschuhe. Der junge Mann wirkt allgemein hektisch und nervös. Er ist auf Medikamente angewiesen. Das Behandlungsteam geht derzeit nicht von einer akuten Eigen- oder Fremdgefährdung aus.

Bei Antreffen bitte umgehend die Polizei verständigen. Hinweise nimmt die Polizei Landau unter 06341/287-0 entgegen.

zei

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin