Montag, 21. September 2020

Open Air Konzert am 16. Mai auf dem Neuen Messplatz: Landau lebt – auch das Entenrennen

3. Mai 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Veranstaltungstipps

Jonas Kolbenschlag Bandmitglied und Videograf, Heinrich Braun Geschäftsführer KSB Blauer Elefant, Frank Hüsken Initiator Landau.lebt und Geschäftsführender Gesellschafter Car-Top GmbH, Rolf H. Epple Vorsitzender Rolf Epple Stiftung (v.l.n.r.)
Foto: Epple

Landau. Die Macher um „Landau lebt“ unterstützen in einer neuen Aktion den Kinderschutzbund Landau-Südliche Weinstraße. Der überragende Erfolg des Musikvideo auf Facebook www.facebook.com/landaulebt.de/videos welches innerhalb von 48 Stunden über 42.000 Personen erreicht hatte und über 29.000 Videoaufrufe generierte, hat „Landau lebt“ nun bestärkt die Band live mit einem Konzert zu präsentieren.

Landau lebt – und feiert dies mit einem Open-Air-Konzert auf dem neuen Messplatz am 16. Mai um 20 Uhr im neu errichteten Auto-Kino. Der Erlös aus den Ticketpreisen zu 12 Euro (inkl. Vorverkaufsgebühr) geht direkt an den Kinderschutzbund Blauer Elefant in Landau. Damit helfen die Organisatoren um „Landau lebt“ die jährlich fest eingeplanten Spenden aus dem abgesagten Entenrennen 2020 etwas zu kompensieren.

Die Tickets können ab nächster Woche online unter www.zeitvertreib-pfalz.de gebucht werden.

Wer darüberhinaus den Kinderschutzbund Blauer Elefant unterstützen möchte, kann dies über die gemeinnützige Rolf-Epple-Stiftung unter dem Stichwort „Entenrennen“ tun:

Rolf-Epple-Stiftung, Landau
IBAN: DE40 6409 0100 0445 5660 00
BIC: VBRTDE6R

Die Initiatoren sagen „Vielen Dank für Eure Unterstützung“ und freuen sich auf zahlreiche Besucher am 16.5. im Autokino!

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin