Montag, 18. Januar 2021

Online Glücksspiel in Deutschland – Diese neuen Regeln müssen Glücksspieler kennen

21. September 2020 | Kategorie: Freizeit & Hobby, Ratgeber

Auf dem Weg zur Arbeit, zuhause oder im Café – im Online-Casino kann man jederzeit spielen.
Foto: Pixabay.com

Regeln und Verordnungen rund um das Thema Glücksspiel in Deutschland können verwirrend sein. Lange konnten sich Bund und Länder nicht auf eine einheitliche Regelung einigen und bei Glücksspielern herrscht bis heute Verwirrung über die Gesetzeslage.

Wir klären die wichtigsten Fragen zum Thema Legalität rund um das Online Glücksspiel in Deutschland ( MrBet ) und geben Einblick in die aktuellen gesetzlichen Regelungen.

Ein Mythos rund um Online-Casinos – Das Spielen im Online-Casino ist in Deutschland nicht erlaubt, mit Ausnahme Schleswig-Holsteins

Viele Glücksspieler in Deutschland glauben, dass das Spielen im Online-Casino nur in einem Bundesland legal ist: in Schleswig-Holstein. Und das nicht ohne Grund, denn die Gesetzeslage war bis vor kurzem eindeutig.

Eine Verschärfung der Glücksspielverordnung im Jahr 2019 machte das Spielen im Online-Casino tatsächlich in fast allen Bundesländern Deutschlands illegal, nur Schleswig-Holstein übernahm die neue Verordnung nicht. Dies hat sich jedoch mittlerweile wieder geändert.

Nachdem die verschärfte Gesetzeslage nicht den erwarteten Erfolg brachte, wurde die Glücksspielverordnung wieder liberalisiert. Das Verbot von Online-Casinos in Deutschland wurde aufgehoben, das Spielen im Online-Casino ist ab sofort in Deutschland für Erwachsene über 18 Jahre wieder legal und erlaubt.

Warum wurden die Regeln zum Online Glücksspiel verschärft?

Die Regeln zum Online-Glücksspiel wurden aus zweierlei Gründen verschärft. Ein offizielle Erklärung für die Verschärfung war der Schutz der Spieler vor Abhängigkeit. Eine weiterer Anlass war die staatliche Lotterie in Deutschland.

Die staatliche Lotterie hält in Deutschland Glücksspiel-Monopolrechte, die es anderen Anbietern von Glücksspiel auf dem deutschen Markt manchmal schwer machen. Online-Casinos, die ihren Sitz fast immer im Ausland haben, zahlen in Deutschland keine Steuern und sollten, laut Gesetzgeber, dafür zur Rechenschaft gezogen werden.

Die Europäische Gerichtshof indes sieht das staatliche Glücksspielmonopol in Deutschland kritisch und verlangte in einem Urteil Nachbesserungen. Ein Verbot privater Anbieter in Deutschland sei nicht länger haltbar.

Warum hat sich PayPal vom deutschen Glücksspielmarkt zurückgezogen? Ist das Ein- und Auszahlen im Online Casino trotzdem sicher?

PayPal ist der bekannteste und größte Zahlungsdienstleister weltweit. Der Rückzug des Unternehmens vom deutschen Glücksspielmarkt hat deshalb viele verunsichert. Die Gründe für den Rückzug des Finanz-Riesens waren klar: die verschärfte Gesetzeslage, die das Spielen in Online Casinos in Deutschland für wenige Monate illegal machte, veranlasste PayPal zu diesem Schritt.

Obwohl das Spielen mittlerweile wieder legal ist, ist PayPal bislang nicht auf den deutschen Markt zurückgekehrt. Da sich die Verordnungen in Deutschland in den letzten Jahren immer wieder verändert haben, wollen die Verantwortlichen bei PayPal vorerst abwarten wie sich die Lage entwickelt. Für Glücksspieler ist der PayPal-Exit dennoch kein Drama. Seriöse Online Casinos bieten für Finanztransfers sichere Alternativen zu PayPal an.

Kann ich nach aktuellem Stand sicher und legal im Online Casino spielen?

Die Antwort lautet: Ja. Dennoch sollten Glücksspieler Grundlagen zur Sicherheit im Online Casino und zum Schutz vor Abhängigkeit dringend beachten. Vor jeder Einzahlung im Online Casino müssen Spieler sicherstellen, dass es sich um ein seriöses Casino handelt.

Das ist manchmal gar nicht so einfach. Ein Blick auf das Impressum kann Abhilfe schaffen. Wer steckt hinter dem Online Casino und wo hat die Firma ihren Sitz? Online Casinos außerhalb der Europäischen Union können seriös sein, gewährleisten aber weniger Sicherheit.

Zudem sollte bei allen Angeboten des Online Casinos immer auch das Kleingedruckte gelesen werden. Einsatz-Limits müssen strikt eingehalten werden, damit keine negativen finanziellen Konsequenzen drohen und um ein Abrutschen in die Sucht zu vermeiden. Aber: Wer diese Details beachtet, kann heute wieder legal und sicher im Online Casino spielen und muss sich keine Gedanken machen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin