Dienstag, 13. April 2021

Offenbach: Drei Schwerverletzte nach Auffahrunfall

13. Juni 2017 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Symbolbild: pfalz-express.de

Symbolbild: pfalz-express.de

Offenbach – Die Unaufmerksamkeit eines 46-jährigen Mercedes-Fahrers brachte am Montagnachmittag drei Menschen ins Krankenhaus und verursachte einen Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Geschehen war Folgendes: Eine 25-jährige Frau hatte in der Hauptstraße angehalten, um ihre Beifahrerin aussteigen zu lassen. Das übersah der ankommende Mercedes-Fahrer und fuhr ungebremst auf das Heck des stehenden Autos, eines Renault Twingo, auf.

Durch den Aufprall wurde der Renault noch auf einen davor geparkten BMW geschoben, so dass auch dieses Fahrzeug an der hinteren Stoßstange beschädigt wurde.

Alle beteiligten Personen, die beiden Fahrer und die Beifahrerin erlitten Prellungen im Nacken und am Rücken und wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Der Mercedes und der Renault waren nicht mehr fahrbereit.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin